Barbaras Freitags-Füller #499

# 499

⇑ Klick auf die Zahl führt zu Barbaras Blog

23. November 2018

Freitagsfüller

1.  Drei Dinge, die ich am Advent liebe: Plätzchen, Besinnlichkeit, Der Andere Advent.

2.  Nach dem ganzen Weihnachtstrubel liegen die meisten platt auf der Couch.

3.  Es war bisher jedes Jahr so.

4.  Den Baum dekorieren würde ich mit meinen Gleichgewichtsstörungen aber so wie so nicht mehr können.

5.  Gott sei Dank ist da im Gerhard Tersteegen Haus für gesorgt.

6.  Die Weihnachtsatmosphäre werde ich perfekt entspannt genießen können.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ruhige Stunden , morgen habe ich geplant, vormittags mit den Eltern Kaffee trinken zu gehen  und Sonntag möchte ich basteln !

Wochenendrätsel – Alliterationen (001)

Bei literarischen Alliterationen beginnt jedes Wort mit dem gleichen Buchstaben. Ein sehr bekanntes und amüsantes  ist zum Beispiel – Ein Stück mit „G“ – von Heinz Erhardt:

Im heutigen Rätsel sollt ihr auf folgende Fragen nur Antworten geben, die mit dem Anfangsbuchstaben eures Namens beginnen. (Diese Aufgabe haben wir am Donnerstag in der Jungen Gruppe gemacht.)

Anschließend könnt ihr das hier als Antwort anhängen!

Fragenkatalog:

  1. Wie ist dein Vorname
  2. Wohin geht deine Reise?
  3. Mit welchem Verkehrsmittel reist du dorthin?
  4. Was wirst du dort besichtigen?
  5. Welche typische Speise bestellst du dort?
  6. Welches Andenken nimmst du von dort mit?
  7. Wem schickst du eine Postkarte?
  8. Wie fühlst du dich ?
  9. Wen wirst du als erstes sprechen, wenn du wieder zu hause bist?

Nun beantwortet die Fragen jeweils mit einem Wort, dass mit dem ersten Buchstaben deines Namens beginnt!

Postet eure Antworten in den Kommentaren!

Ich mache mal den Anfang:

  1. Katrin
  2. Kanada
  3. Kraftfahrzeug
  4. K(G)letscher 😉
  5. Kuchen (aus der Pfanne – Pancakes with Maple Sirup)🤪
  6. Kw(Qu)ilts 😂
  7. Katharina-Magdalena
  8. Klasse! 🤗
  9. Klaus

Ja, ich weiß, ich habe ein bisschen geschummelt. Aber ohne Schummelei wäre es nicht so stimmig.😊

Jetzt seid ihr an der Reihe! Ich bin gespannt!

Barbaras Freitags-Füller #498

Freitags Füller

# 498

16. November 2018

Freitagsfüller

1.  Heutzutage kann man schon ziemlich viel erreichen .

2.  Aber es gibt immer noch offene Rätsel und deswegen sollten sich die Forscher endlich mal bemühen, ein Heilmittel für MS zu finden .

3.  Whats App  gehört mittlerweile ja auch zu Mark Zuckerbergs Imperium. Trotzdem möchte ich nicht darauf verzichten.

4. Ich hätte Lust, mal wieder ins Ballett zu gehen.

5.  Mein Adventskranz soll dieses Jahr anders werden, als letztes Jahr .

6. Darauf hätte ich Lust zu Weihnachten: das ganze Wohlfühlprogramm.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ? , morgen habe ich geplant, vormittags mit den Eltern Kaffee trinken zu gehen, nachmittags sind U. und ich bei Frau K. eingeladen und Sonntag möchte ich im Gottesdienst im Heim die Lesung halten!

Lösung – Wochenendrätsel – Gebäckrätsel (003)

Hier ist die Auflösung des letzten Wochenendrätsels:

 

Seid Ihr eine Naschkatze? Esst Ihr gerne Süßes? Dann sind die Worträtsel zum Thema Süßigkeiten und Gebäck genaudas Richtige für Euch. Diese bieten Euch originelle Umschreibungen von Süßwaren, die jeder kennt.

Viel Spaß mit den „Gebäckrätseln“.

gefunden bei https://www.raetselstunde.de

01) Hauptstädter?

Berliner

02) Scharfes Gebäck?

Pfefferkuchen

03) Klötzchen für ein Legespiel?

Dominosteine

04) Uhrzeit am Abend?

After Eight

05) Eiserner Liebesbeweis?       

Ferrero Küsschen

06) Englisches Wort beim Ringetausch?

Yes

07) Bunte Placebos?

Smarties

08) Gebäck aus sehr wertvollem Gestein?

Marmorkuchen

09) Überseeischer Ausländer?

Amerikaner

10) Säckchen mit leichter Luftbewegung?

Windbeutel

Lösung – Knobelaufgaben (001)

1) Nach einer Sauftour findet eine Frau ein Geldstück auf dem Fußweg und hebt es auf. Obwohl weder Mond noch Sterne am Himmel waren und auch keine Straßenbeleuchtung an war, hatte sie das Geldstück schon von weitem gesehen.

Wie ist das möglich?

Es ist helllichter Tag.

2) In einem Hafen hatten vier Schiffe festgemacht. Am Mittag des 2. Januar 1953 verließen sie gleichzeitig den Hafen. Es ist bekannt, dass das erste Schiff alle 4 Wochen in diesen Hafen zurückkehrte, das zweite Schiff alle 8 Wochen, das dritte alle 12 Wochen und das vierte alle 16 Wochen.

Wann trafen alle Schiffe das erste Mal wieder in diesem Hafen zusammen?

Nach 48 Wochen treffen alle 4 Schiffe wieder zusammen in den Hafen ein (04.12.1953).

3) Wie kann man ein Rechteck mit drei Strichen zeichnen?

Man zeichnet ein Rechteck und in das Rechteck kommen nur 3 Striche. Schon hat man ein Rechteck mit 3 Strichen gezeichnet.

4) Wie kann man die Zahl 666 um die Hälfte vergrößern, ohne sie durch eine Rechenoperation zu verändern?

Indem man die Zahl umdreht = 999

5) Die folgende Geschichte wurde uns als wahr erzählt. Was stimmt an ihr nicht?

Vor ein paar Monaten schlief ein Mann während einer Predigt ein und träumte vom Boxeraufstand in China. Im Traum wurde er gefangen genommen und zum Schafott geführt. In der Zwischenzeit bemerkte seine Frau, dass er eingenickt war. In dem Moment, als der Mann träumte, wie das Henkerbeil auf ihn nieder sauste, gab ihm seine Frau mit ihrem Fächer einen Klaps auf den Nacken, um ihn aufzuwecken. Der Schock tötete den Mann auf der Stelle.

Wenn der Mann auf der Stelle tot war, hatte er keine Gelegenheit mehr, von seinem Traum zu erzählen.

 

6) Ich habe vor mir in einem Regal nebeneinander Uhren in einer Reihe stehen. Zwei davon sind Kuckucksuhren. Eine Kuckucksuhr ist die sechste Uhr von links, die andere ist die achte Uhr von rechts! Zwischen den beiden Kuckucksuhren stehen genau drei andere Uhren.

Wie viele Uhren stehen mindestens im Regal?

Neun

 

7) Drei Damen treffen sich zu einer Sitzung: Frau Rot, Frau Weiß und Frau Grün. Eine der Damen stellt fest: „Das ist aber merkwürdig, eine von uns trägt eine rote, eine andere eine weiße und die dritte eine grüne Bluse“. „Das ist wirklich erstaunlich“, meint die Dame mit der roten Bluse, „denn keine trägt die Bluse, welche ihrem Namen entspricht“. „Das stimmt“, ergänzt Frau Weiß.

Welche Dame trägt welche Bluse?

Frau Weiß trägt grün, Frau Rot trägt weiß und Frau Grün trägt rot.

Erklärung: Wenn keine Dame die Bluse trägt, die ihrem Namen entspricht, kommen für die Farbe „rot“ nur Frau Grün und Frau Weiß in Frage. Da Frau Weiß aber den Satz von der Frau mit der roten Bluse „ergänzt“, kann sie selbst nicht die rote Bluse tragen. Also trägt Frau Grün die rote Bluse. Die weiße Bluse kann dann nur noch von Frau Rot getragen worden sein und die grüne Bluse von Frau Weiß.

8) Der Frachter „Kleine Prinzessin“ liegt im Hamburger Hafen. Der Matrose Hein streicht das Schiff. Seine Strickleiter reicht bis 10 cm über das Wasser, die Sprossen sind je 25 cm voneinander entfernt. Hein steht auf der untersten Sprosse, als die Flut kommt. Der Wasserspiegel steigt um 65 cm.

Wie viele Sprossen muss er höher steigen, damit er keine nassen Füße bekommt?

Hein muß keine Stufe hoch gehen, weil das Schiff ja mit steigt.

9) Im Hochsicherheitstrakt eines Gefängnisses soll ein Gefangener baden. Hierzu wird er in eine spezielle Zelle geführt. Diese ist genau 1,80 Meter lang, 1,80 Meter breit und 2,60 Meter hoch. Darin befindet sich eine Badewanne mit 250 Liter Fassungsvermögen, die fest einbetoniert ist. Der Raum hat keine Fenster und nur eine Tür. Diese ist aus Stahl und absolut wasserdicht. In der Mitte der Decke ist ein runder Lüftungsschacht mit 12 cm Durchmesser und abnehmbarem Gitter. Der Wärter erklärt dem Gefangenen, dass er in genau 3 Stunden wiederkommt und ihn abholt. Als der Gefangene kurze Zeit später den Wasserhahn aufdreht, bricht jedoch der Griff ab und er kann das Wasser nicht mehr abstellen. Das Wasser fließt unaufhörlich mit 60 Litern pro Minute, und die Stahltür ist ausbruchsicher verschlossen.

Was kann er tun, damit er nicht ertrinkt?

Den Stöpsel der Wanne ziehen.

10) Hanne trifft Friederike bei einer eigenartigen Arbeit: Sie locht mit einem Locher buntes Papier. Was sie denn da mache, wollte Hanne wissen. Konfetti für Karneval, sagte Friederike. Aber das sei doch wohl eine recht mühsame Sache, meinte Hanne. Nein, nein, widersprach Friederike, sie falte ja das Papier dreimal und hätte so die dreifache Menge. Das leuchtete Hanne ein, aber nach kurzem Überlegen sagt sie, Friederike müsste sogar die sechsfache Menge erhalten.

Wer von den beiden hat Recht?

Keiner. Nach dreimal Falten hat sie 8 Lagen Papier und kommt somit auf die achtfache Menge.

 

 

Quelle: http://www.raetselstunde.de

Wochenendrätsel – Gebäckrätsel (003)

Seid Ihr eine Naschkatze? Esst Ihr gerne Süßes? Dann sind die Worträtsel zum Thema Süßigkeiten und Gebäck genau das Richtige für Euch. Diese bieten Euch originelle Umschreibungen von Süßwaren, die jeder kennt.

Viel Spaß mit den „Gebäckrätseln“.

 

gefunden bei https://www.raetselstunde.de

 

01) Hauptstädter?

 

02) Scharfes Gebäck?

 

03) Klötzchen für ein Legespiel?

 

04) Uhrzeit am Abend?

 

05) Eiserner Liebesbeweis?

 

06) Englisches Wort beim Ringetausch?

 

07) Bunte Placebos?

 

08) Gebäck aus sehr wertvollem Gestein?

 

09) Überseeischer Ausländer?

 

10) Säckchen mit leichter Luftbewegung?

Barbaras Freitags-Füller #497

Freitags Füller

# 497

9. November 2018

Freitagsfüller

1.  Der Geruch von   Tannen, Glühwein und Plätzchen wird uns demnächst um die Nase streichen .

2.   Sylvester-Knallerei  aber bitte erst im nächsten Jahr.

3.  Nein, wir werden nicht in den Schnee fahren  .

4.   Und dafür bin ich dankbar .

5.  Gestern Vormittag war es ganz mild, fast warm, und das Anfang November .

6.   Aber im November kurze Hose zu tragen, finde ich lächerlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ??? , morgen habe ich geplant, mit meinem Vater Kaffeetrinken zu gehen  und Sonntag möchte ich endlich wieder zur Lutherkirche in den monatlichen Gottesdienst rollen!