Weihnachtliches Konzert mit dem MGV-Forstwald 2017

Freitag und Samstag fanden 2 weihnachtliche Gesangskonzerte statt. Am Freitag waren es drei Frauen, Samstag dann der Männer-Gesang-Verein Forstwald.

Das war schon ein großer Unterschied zum Konzert vorgestern. Alles war gewaltiger. Die Anzahl der Sänger war größer. Dadurch war das Klangerlebnis, die Lautstärke gewaltiger. Die Stimmen der Männer füllten locker den ganzen Saal. Das Konzert vorgestern fand in der Kapelle statt. Gestern waren auch viel mehr Zuhörer da, so dass das Konzert im großen Speisesaal statt fand.

Ich hoffe, die Bilder geben trotz Unschärfe und Verpixelung einen Eindruck wieder, wie es war.

Am Ende des Konzerts durften wir Zuhörer 3 Weihnachtslieder mitsingen. Die Texte dazu wurden ausgegeben.

So endete ein sehr schönes Konzert mit glücklichen Bewohnern. Und hoffentlich auch zufriedenen Sängern des MGV Forstwald.

 

Festliches Adventskonzert 2017

Am Freitagnachmittag fand ein festliches Adventskonzert statt. 3 Damen (2 Sopranstimmen und eine Mezzosopranstimme) sangen solistisch, als Duett oder Terzett weihnachtliche Lieder. Frau Storz (Sopran) trat schon mehrmals im Gerhard Tersteegen Haus auf. Frau Bachus (Sopran) und Frau Schaus (Mezzosopran) waren zum ersten Mal hier. Sie sangen sehr schön und sauber.

Immer wieder wurden die Bewohner aufgefordert einige sehr bekannte Weihnachtslieder mit zu singen.

Begleitet wurden sämtliche Lieder von Herrn Stuers am Klavier.

Da immer wieder gewechselt wurde zwischen Konzertierenden und Bewohnern blieb das Konzert sehr abwechslungsreich.

Überhaupt war das Konzert sehr schön. Viel schöner als in den Jahren davor. Frau Storz hat in der Auswahl ihrer Mitsingenden ein gutes Händchen bewiesen.