Lösung – Versrätsel (001)

Bevor morgen das neue Rätsel kommt, hier noch die Lösung des Versrätsels (001) :

Versrätsel (001)

1) Ich habe zwei Flügel und kann nicht fliegen. Hab einen Rücken und kann nicht liegen. Ich habe ein Bein und kann nicht stehen. Trag eine Brille und kann nicht sehen.

Nase

2) Ich hab‘ ein Ding im Sinn, wohl lieben es die Mädchen traut, es liegt um ihre zarte Haut, doch stecken Nägel drin.

Handschuh

3) Alle Tage geh ich aus, bleibe dennoch stets zu Haus.

Schnecke

4) Wer es macht, der sagt es nicht. Wer es sagt, der macht es nicht. Wer es nimmt, der kennt es nicht. Wer es kennt, der nimmt es nicht.

Falschgeld

5) Ich bin ein Gewinn beim Skat; doch lässt man dich drin, so schreist du: Verrat!

Stich

6) Sie schwitzt nicht bei den größten Hitzen, doch, wenn es draußen stürmt und schneit, dann sieht man sie zuweilen schwitzen.

Fensterscheibe

7) Ich habe ein Loch und mach ein Loch und schlüpfe auch durch dieses noch. Kaum bin ich durch, stopf ich’s im Nu, mit meiner langen Schleppe zu.

Nadel und Faden

8) Ich bin die größte Straße zwischen Himmel und Erde. Kein Mensch ist hier gegangen, kein Wagen je gefahren. Und doch herrscht hier zwischen Erde und Himmel ein großes Gewimmel.

Milchstraße

9) Hab keinen Hals, auch keinen Kopf nicht Arm, noch Bein, ich armer Tropf. Mal bin ich voll, mal bin ich leer. Doch immer wiegt mein Holz sehr schwer.

Fass

10) Was Vögel tun, das sind gewisse Tiere, die nicht zwei Beine haben und nicht viere.

Fliegen

Gefunden auf http://www.raetselstunde.de

Wochenendrätsel – Versrätsel (001)

Märchen, Geschichten, Gedichte, so etwas erfreut sich immer großer Beliebtheit bei den Senioren. Heute geht es beim Wochenendrätsel um Verse. Mal sehen, ob meine Blog-Leser hier auch fit sind. 😉

 

1) Ich habe zwei Flügel und kann nicht fliegen. Hab einen Rücken und kann nicht liegen. Ich habe ein Bein und kann nicht stehen. Trag eine Brille und kann nicht sehen.



2) Ich hab‘ ein Ding im Sinn, wohl lieben es die Mädchen traut, es liegt um ihre zarte Haut, doch stecken Nägel drin.



3) Alle Tage geh ich aus, bleibe dennoch stets zu Haus.



4) Wer es macht, der sagt es nicht. Wer es sagt, der macht es nicht. Wer es nimmt, der kennt es nicht. Wer es kennt, der nimmt es nicht.



5) Ich bin ein Gewinn beim Skat; doch lässt man dich drin, so schreist du: Verrat!



6) Sie schwitzt nicht bei den größten Hitzen, doch, wenn es draußen stürmt und schneit, dann sieht man sie zuweilen schwitzen.



7) Ich habe ein Loch und mach ein Loch und schlüpfe auch durch dieses noch. Kaum bin ich durch, stopf ich’s im Nu, mit meiner langen Schleppe zu.



8) Ich bin die größte Straße zwischen Himmel und Erde. Kein Mensch ist hier gegangen, kein Wagen je gefahren. Und doch herrscht hier zwischen Erde und Himmel ein großes Gewimmel.



9) Hab keinen Hals, auch keinen Kopf nicht Arm, noch Bein, ich armer Tropf. Mal bin ich voll, mal bin ich leer. Doch immer wiegt mein Holz sehr schwer.




10) Was Vögel tun, das sind gewisse Tiere, die nicht zwei Beine haben und nicht viere.



Gefunden auf http://www.raetselstunde.de