Noch mehr Bilder von Silvester 2018

Heute habe ich noch ein paar Bilder von gestern bekommen.

Wie man sieht, hatten wir viel Spaß! Zu der Dame direkt neben mir, die mich umarmt, gibt es noch etwas mehr zu erzählen. Aber das kommt demnächst in einem neuen Beitrag. Seid also gespannt! 😉

Silvester 2018 im GTH

Wie auch schon im Jahr davor brachte uns das Team des Sozialen Dienstes am Nachmittag des 31.12. auf die richtige Stimmung zum Jahreswechsel. Dazu hatten sie einen Servierwagen ausgestattet mit Leckereien und Getränken, viele davon alkoholisch und einem Tablet und einem Bluetooth-Lautsprecher.

So zogen sie mit lauter Party-Musik und guter Laune über die ganzen Wohnbereiche. Sie verteilten Knabbereien und Getränke. Da sie oben auf WB4 anfingen und den Spirituosen auch selber zusagten – man musste ja anstoßen! – waren sie schon sehr lustig, als sie bei uns ankamen.

Ich probierte einen Ouzo. Huiuiui! Der hatte es in sich! Ich prustete ziemlich alles wieder aus! Aber schon bekam ich einen zweiten. Angereicht wurde in kleinen Medikamententöpfchen. 😁 😂 🤣 Den zweiten Ouzo verprustete ich nicht komplett.

„Dann müssen Sie noch einen dritten nehmen! Dann klappt’s!“, meinte Frau Sp. vom Sozialen Dienst. Als Griechin kennt sie sich mit Ouzo aus.

Das lehnte ich allerdings ab. Ich begann schon den verprusteten Alkohol zu spüren. 🙄

Die Damen zogen mit dem Wagen weiter. Als ich wieder in mein Zimmer kam, fand ich auf meinem Tisch auf einer Serviette angerichtet Salzstangen, Chips und Flips.

Und ein Pintchen Ouzo! 🤩