Heute total mies drauf

  1. Ich gerate mit der Pflegerin aneinander.
    .
    Ich schreie sie an.
    .
    Sie meint, das müsse sie nicht mit sich machen lassen!
    .
    Ich sage ihr, sie schreie mich ja auch an.
    .
    Tue sie nicht. Sie habe halt ein lautes Organ.
    .
    Muss man wohl haben im Altenheim mit schlecht hörenden Senioren. Fällt mir bei anderen ja auch auf.
    .
  2. Wenn ich wütend werde, heule ich. Ich bin eine richtige Heulboje. Das wiederum macht mich wütend auf mich selber.
    .
  3. Wenn ich zur Toilette muss, muss ich klingeln, damit man mir auf den Toiletten-Stuhl hilft. Oft kommt die Hilfe nicht  besonders schnell. Dann geht es daneben, trotz Vorlage. Einmal habe ich so an einem Tag drei Hosen geschafft. Immerhin wird für das Waschen im Heim gesorgt. Aber es kratzt so sehr an meinem Selbstwertgefühl.
    .
  4. Von einer selbstständig lebenden Frau in eigener Mietwohnung, selbst Autofahrerin, landete ich also in einem Alten- und Pflegeheim.
    .
    Auch das kratzt sehr an meinem Selbstwertgefühl.
    .
  5. Aus lauter Wut und Selbsthass rase ich raus, suche einen Platz im Schatten um weiter in  meinem E-Book zu lesen.
    .
    Dann auf dem Rückweg passiert es. Der Kindle™ rutscht mir vom Schoß… und rutscht mit dem Display über Sand.
    .
    Selbst Schuld!
    .
    Geheult habe ich trotzdem. Heulboje halt.

Schon wieder!

Schon wieder war mein Smartphone kaputt!

pixabay.com

So langsam bekomme ich die Krise!!!
Gekauft am 07.07.2014.
Erste Reparatur 18.12.2014.
Zweite Reparatur 15.10.2015.
Jetzt wieder kaputt 13.07.2017.

Jetzt rollte ich gleich wieder zu Saturn, wo ich es auch gekauft hatte und immer zur Reparatur hingebracht hatte.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ich habe den besten Vater der Welt!

Eben rief er an und wollte seine Ankunft ankündigen. Da erzählte ich ihm vom kaputten Smartphone. Er meinte nur: „Dann warte auf mich und wir gehen gemeinsam dort hin.“
So machten wir es.

Zuerst mussten wir uns anhören: „Wie alt?… 3 Jahre… ja, da ist das normal, dass es jetzt kaputt geht. .. Richten Sie sich darauf ein, ein neues Smartphone zu kaufen.“

Ich hatte das schon kommen sehen… 😳

Wir gingen also ins Saturn-Geschäft.

By LepoRello (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)%5D, via Wikimedia Commons

 Dort gingen wir erst einmal zu den Smartphones. Es gab mehrere Beratungstische. An jedem standen die Kunden Schlange außer bei O2. Na ja, da mussten wir auch nicht hin. Meine SIM braucht e-plus. Also mussten wir erst eine recht lange Zeit warten.

Letzten Endes entschied ich mich für ein mittelpreisiges Phone im Angebot. Doch es kostete immer noch knapp 300,- EUR. Ich bin nun stolze Besitzerin eines Galaxy A5!

Als ich zahlen wollte, übernahm das der beste Vater der Welt!
Wow! Ich war sprachlos. Solch ein Glück im Unglück!

Danke!