Bingo mit der Jungen Gruppe

Donnerstag war wieder das Treffen der Jungen Gruppe. Dieses Mal wurde nicht gerätselt. Wir sahen uns auch keinen Film an. Pizza essen war erst letzte Woche. Was machten wir dann?

Wir spielten Bingo. Das war der Wunsch einiger aus der Jungen Gruppe. Das beweist, dass nicht nur die Senioren dieses Glücksspiel mögen! Ich ergab mich also dem Wunsch der Mehrheit. 😉

Wir schafften insgesamt 3 Runden. Beim letzten Mal gewann ich tatsächlich! Da es auch immer etwas zu gewinnen gibt, gewann ich eine Flasche Bratapfel-Likör. Auch ein kleines Armband aus bunten Perlen bekam ich, passend zum bald beginnenden Frühling!

Och, wenn man etwas gewinnen kann… dann macht es mir vielleicht demnächst auch Spaß. 🤪

Montagsmaler mit der Jungen Gruppe

Donnerstagnachmittag ist immer das Treffen der Jungen Gruppe. In der Jungen Gruppe sind Bewohner bis Mitte 60. Eigentlich ist nur eine Dame älter als 60. Aber sie passt trotzdem gut in die Gruppe.

Heute haben wir wieder einmal „Montagsmaler“ gespielt. Und zwar nach den Regeln Doppelwort in 2 Bildern. So malt man zum Beispiel für Sonnenschirm zum einen ☀️ ☀️ und in einem zweiten Bild 🌂.

Große Künstler sind wir alle nicht. So war es nicht nur schwierig geeignete Objekte zu finden, sondern auch, sie zu malen. Da es aber jedem so ging, hatten wir viel Spaß. Auch wurden wir immer findiger im Erraten.

Ich gebe euch mal ein paar Rätsel vor, mit dem Vorteil, dass ich nicht zeichnen muss, sondern Emojis kopiere. Dadurch wird das Erraten für euch eigentlich viel zu leicht. 😉

  1. 👰 + 👗
  2. 💋 + ✏️
  3. ⛪️ + 🛳
  4.  🏠 + 🚪
  5. 🔄 + 🐛

Das sind heute meine Bilder. Denn ich hatte mein Smartphone nicht mit. Allerdings hatte ich vor gut einem Jahr schon einmal über die Montagsmaler der Jungen Gruppe geschrieben und dort auch (unscharfe) Bilder dabei. Schon damals hatten wir viel Spaß dabei!

Montagsmaler vom 04. November 2016

So war’s – Ausflug in den Krefelder Zoo 2017

Ein wunderschöner, anstrengender Tag liegt hinter uns. Wir sind zwar bei Nieselregen gestartet. Als wir unter den Schirmen im Zoo-Café saßen und uns stärkten, goss es in Strömen. Aber danach lockerte es auf und wir kehrten bei gutem Wetter zurück zum Gerhard Tersteegen Haus.

Da das Wetter nicht so optimal war, machte ich weniger Fotos, als letztes Jahr.

Die Johanniter fuhren uns.
7 Bewohner der Jungen Gruppe und 7 Betreuer
Die Orang-Utans haben zwei Kinder, eins von Dezember 2016 und eins vom Juni 2017.
Gorillas
Im Affenhaus ist es sehr warm und schwül und es riecht sehr stark nach den Tieren.
Die intelligenten Tiere wollen beschäftigt werden.
Gorillas
Auch die @haekelschweine waren mit dabei! Im Hintergrund die Flamingos.
Flamingos
Der Pavian-Felsen.
Die Elefanten bekamen soeben frisches Bambus-Grün.
Am neuen Erdmännchen-Gehege
Einer hält immer Ausschau nach Gefahren.

Darts mit der jungen Gruppe

Der Sozialdienst hat eine Dart-Scheibe und 6 Pfeile mit Plastikspitzen angeschafft. Am letzten Donnerstag sollte die Junge Gruppe das neue Spielgerät ausprobieren.

Frau D. hatte alles im Seminarraum aufgebaut. Zuerst kam eine Runde, in der jeder 6 Pfeile werfen durfte, um ein wenig das Gefühl zu bekommen, wie es ist.

Dann ging es um Punkte. Es wurde aufgeschrieben und gezählt. Die beide Herren durften 2 Runden à 3 Pfeile werfen, denn sie waren uns Frauen haushoch überlegen. Die Frauen bekamen 6 Pfeile pro Runde.

Ich hatte es schon angekündigt. Ich hatte Glück wenn ich die Scheibe überhaupt traf. Die meisten Pfeile flogen daneben.

Zu guter Letzt blieb tatsächlich 1 Pfeil von mir stecken. Mit 14 Punkten war ich trotzdem letzte. Ute hat gewonnen. Dann kamen die beiden Herren.

Darts – Wiki