FrühTV 02

Frau XYZ kam etwas später zum Frühstück, also um 8:30 Uhr statt um 8:00 Uhr. Frühstück ist von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr.

Die meisten Bewohner kommen immer sehr pünktlich oder früher als zur Anfangszeit zu den Mahlzeiten. Daher ist, wenn man eine halbe Stunde später kommt, das beste vom Büfett schon weg.

Natürlich wird immer wieder nachgelegt. Doch es kann sein, dass man dann kommt, wenn die Leckerbissen schon gerade weg sind, die Hauswirtschafterin aber noch nicht wieder nachgelegt hat.

Genau in dieser Zeit kam Frau XYZ.

„Aha… typisch… nix da… hmpf!“, ereiferte sie sich. „Dann können die mir das anden Platz bringen. Ich bleib hier nicht die ganze Zeit stehen!“

Da erschien Herr ZY, Heinrich (eigentlicher Name geändert). Die beiden kommen oft zu ähnlichen Zeiten.

„Haste gesehn, Heinrich? Hier ist wieder alles ausverkauft!“, grummelte Frau XYZ.

Ihr blieb nicht viel Zeit, ihre schlechte Laune auszukosten. Denn schon erschien die Hauswirtschafterin mit neuen Platten Käse und Aufschnitt.

„Ah, bring mal die Platten hier her!“, bellte Frau XYZ „Heinrich, nu komm schon, die muss uns die Platten an den Platz bringen!“ Feldwebel XYZ wa ganz in ihrem Element.

Die Hauswirtschafterin ging erst mal zum Büfett. Die Rache der kleinen Frau war zu köstlich. Dann setzte sie noch einen drauf: „Was denn? Käse?“, sie wusste geau, dass Frau XYZ lieber Aufschnitt mag.

„Nein! Aufschnitt!“, rief Frau XYZ entrüstet.

Die Hauswirtschafterin grinste.

Dann wurde es noch einmal spannend. Flink und behände huschte Frau ABC durch den Speisesaal. Ihr direkt auf den Fersen lief die Frisörin aus dem Frisör-Salon. „Frau ABC… Frau ABC… hier lang! Sie wollen doch zum Frisör! Da haben sie die falsche Richtung eingeschlagen!“, in der einen Hand den Frisier-Umhang segelte sie in Richtung Kapelle, Frau ABC hinterher.

„Ach“, lachte Frau ABC als die Frisörin sie eingefangen hatte.

 

Große Karnevalssitzung im GTH 2020

„Jonglage“ mit Duo Artistico

Gestern gab es eine halbe Stunde mit dem Duo Artistico. Sie ließen den großen Speisesaal zum Zirkuszelt werden.

Das Duo Artistico besteht aus zwei jungen Künstlern. Die beiden Männer jonglierten mit Kegeln, Ringen, Diabolo, Devilstick und Leuchtbällen.

Zwischendrin gaben sie auch kleine humoristische Einlagen. So versuchten sie unsere Angestellten des Sozialen Dienstes mit einzubinden.

Oder es wurde mit einem Tuch gezaubert.

Es war einfach toll! Die 30 Minuten waren viel zu schnell vorbei!

 

 

 

 

 

Nikolaus auf dem Klo

Ein Thema beschäftigt fast alle Heimbewohner sehr: die Blasenschwäche (Harninkontinenz).

Das ist ein Problem, das sowohl Fauen als auch Männer betrifft.

 

>>klick<<

Es ist auch ein Problem, das die Multiple Sklerose mit sich bringt.  >>klick<<

 

Daher ist es fast logisch, dass Frau ABC letztens zu einer Weihnachtsdeko auf dem Wohnbereich kichernd meinte: „Das sieht aus wie Nikolaus auf dem Klo… kch…kch…kch…“ 😂 🤣

 

Dabei sitzt er nur auf einer Vase.😎

Lösung des lustigen Worträtsels vom 17.08.2019

 

Wochenendrätsel – Lustige Worträtsel 21-30

21) Aufzug für Sitzmöbel

 

22) Humuskäufer

 

23) Behältnis für eine Körperöffnung

 

24) Höfliche Anrede einer Limonade

 

25) Behördlich geprüftes Gebäck

 

26) Hochglänzender Zoo-Bewohner

 

27) Brettspiel mit leichtem Schlag

 

28) Hochgelegenes Fortbewegungsmittel

 

29) Chemisches Element zum Aufhängen
.

30) Hilfe rufendes Schwein in Schwaben
.

gefunden bei http://www.raetselstunde.de

Lösung – Wochenendrätsel Ruhrpott Edition

Lösungen vom Glossar der Ruhrgebietssprache

So war’s – Improvisationstheater ‚Ohne Alles‘

Drei Damen und drei Herren in schwarzen Hosen und schwarzen, kurzärmeligen T-Shirts mit dezentem Aufdruck „Ohne Alles“ boten  engagiertes Theater aus dem Stegreif.

In der ersten Szene traten eine Frau und ein Mann auf und gaben vor, Verkäufer auf einer Kaffee-Fahrt zu sein und wir seien die Mitreisenden.

„Hier kommt keiner raus, der nicht vorher etwas von uns gekauft hat. Denn wir bieten Ihnen Dinge, von denen Sie noch nicht gewusst haben, dass Sie sie brauchen!“, sagte der Verkäufer mit leichtem niederländischen Akzent.

Die beiden packten eine Inkontinenz-Hose aus. Dann präsentierten sie uns die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten: Regenhaube, Knieschoner bei der Gartenarbeit, als kleines Täschchen… (Nur als Windel wurde sie nicht präsetiert.)

Als Nächstes fragte der Moderator das Publikum nach einem Urlaubsziel. Viele Länder wurden genannt. Zuletzt einigte man sich auf Griechenland. Dann zogen sich die beiden Darsteller, die vorher die Verkäufer gemimt hatten zurück und erzählten von ihrem Griechenlandurlaub. Dazu zeigten sie „Dias“ von der Reise, wie man das so machte in der Zeit vor WWW und  Smartphone.

Die einzelnen „Dias“ wurden von den anderen vier Darstellern mimisch präsentiert.

Zum Schluss gab es noch einen Impro-Reim-Beitrag. Das wurde durch einen Satz aus dem Publikum begonnen. Nun warfen sich die einzelnen Darsteller die Sätze hin und her. Das war, weil vollkommen improvisiert, echt schwierig. Schnell erkannte man, dass das Dichten nicht jedem gleich gegeben war. Doch zwei Darsteller aus dem Team brachten das Gedicht, wenn es hakte immer wieder in Schwung!

Nach einer guten Stunde gab es viel Beifall für die mutigen, wendigen Darsteller. Ganz ‚Ohne Alles‘, ohne Regie, ohne Skript, ohne Text, ohne Kostüme, keine Requisite schafften sie es, uns wunderbar zu unterhalten.

Wochenendrätsel – Lustige Worträtsel (11 – 20)

Bei den Worträtseln handelt es sich um Texträtsel, bei denen ihr etwas „querdenken“ müsst.

 

Die gesuchten Begriffe sind humorvoll umschrieben und wer nicht auf Anhieb die Antwort weiß, der wird beim Aufdecken der Lösung oftmals einen lustigen Aha-Effekt erleben.

 

11) Aufforderung an eine Grünfläche, etwas zu unterlassen

12) Leicht verschmutzter Zeitungsbericht – um einen Buchstaben erweitert

13) Aufforderung an einen Altbundeskanzler, zu leuchten

14) Korridor mit Sitzgelegenheit

15) Aufforderung an einen Azubi, sich zu vergrößern

16) Körperteil eines Trinkgefäßes

17) Aufmarsch von Gassenhauern

18) Knochen eines Instrumentes

19) Aufzeichnungen eines Insassen

20) Jemand, der Lebensmittel fesselt

 

gefunden bei http://www.raetselstunde.de

Frohe Ostern!

zuerst gebloggt April 16, 2017

 

Mit diesem Filmchen mit  Simon’s Cat wünsche ich euch frohe Ostern und alles Gute!

Ich liebe Simon’s Cat!