Lösung (eine mögliche) des Wochenendrätsels – Stilistik (02)

Die ausdruckslose Hilfsverbform „ist“ und das nichtssagende Verb „befinden“ waren in den folgenden Sätzen durch treffende, ausdrucksstarke Verben zu ersetzen.

Wochenendrätsel – Stilistik (02)

Die ausdruckslose Hilfsverbform „ist“ und das nichtssagende Verb „befinden“ sind in den folgenden Sätzen durch treffende, ausdrucksstarke Verben zu ersetzen.

 

Lösung – Wochenendrätsel Ruhrpott Edition 2

Auflösung gefunden >>hier<<

Wochenendrätsel – Ruhrpott Edition 2

Es gibt tatsächlich noch einen zweiten Teil!

Empfohlen von Ann-Kathrin Schäfer bei madoo.net

Noch ein Wochenendrätsel – Ruhrpott Edition

Ein tolles und lustiges Material. Es übt die Wortfindung, regt die Sprechfreude an. Man kann darüber diskutieren. Ihr sollt Synonyme finden und einfach mal herzhaft lachen.

An alle Nicht-Ruhrpottler: Viel Spaß beim Knobeln.

Empfohlen von Ann-Kathrin Schäfer bei madoo.net

Lösung – Wochenendrätsel – Anagramme Sommer

Hier sind die Lösungen des letzten Wochenendrätsels:

Bei madoo.net gefunden. Sie wurden erstellt

Wochenendrätsel – Anagramme Sommer

Wir haben Sommer! Dazu gibt es die passenden Anagramme. Ich habe sie bei madoo.net gefunden. Sie wurden erstellt

Lösung – Stilistik 01

Hier sind meine Lösungsvorschläge:

Wochenendrätsel – Stilistik (01)

Ich habe wieder eine andere Aufgabe für Euch gefunden. Hier geht es darum, die Wörter „tun“ und „machen“ durch andere zu ersetzen:

Lösung – Wochenendrätsel – Dal-Dal (01)

Gefunden bei www.raetselstunde.de

1) Sagt ein Gefangener zum anderen: „Ich glaube, ich habe die richtige Stelle für einen Ausbruch gefunden: Lass uns einfach zwischen den Dal-Dal Dal-Dal.“Türmen – türmen
2) Schimpft der Stadtparkwächter mit den Kindern: „Ihr sollt doch nicht über den Dal-Dal Dal-Dal.“Rasen – rasen
3) Sagt ein Abendschüler zum anderen: „Das hier ist ganz ungewohnt für mich, ich muss erst wieder das Dal-Dal Dal-Dal.“Lernen – lernen
4) Ein Schäfer weist seine Mitarbeiter an: „Um Stromkosten zu sparen, müsst ihr ab sofort wieder mit den Dal-Dal Dal-Dal.“Scheren – scheren
5) Wenn Hugo am Steuer seines Wagens sitzt, wird er von seiner Ehefrau ausgeschimpft, weil er beim Dal-Dal immer einen Dal-Dal läßt.Fahren – fahren
6) Sagt ein Student zum anderen über dessen Rostlaube: „Du willst dich doch nicht ernsthaft mit diesem Dal-Dal an diÖffentlichkeit Dal-Dal?“Wagen – wagen
7) Sagt ein Schwimmsportler zum anderen: „Unsere schlechte Zeit beim 4×100 Dal-Dal, kam daher, weil wir falsch im Wasser Dal-Dal.“Lagen – lagen
8) Sagt ein Sanitäter zum anderen: „Wenn die beiden Fußballer nicht bald aufstehen, müssen wir sie mit den Dal-Dal vom Platz Dal-Dal.“Tragen – tragen
9) Fragt ein Kongressteilnehmer den anderen: „Steht jetzt eigentlich fest, an welchen Dal-Dal wir Dal-Dal?“Tagen – tagen
10) Sagt ein Richter zum anderen: „Über zu wenige Dal-Dal kann ich wahrlich nicht Dal-Dal.“Klagen – klagen