Hart aber fair – Notstand bei der Pflege – was ist jetzt zu tun?

Direkt im Anschluss an die Reportage „Pflege – Hilft denn keiner?“ lief die Sendung „Hart aber fair“. Hier wurde das Thema „Pflege“ weitergeführt.

Hart aber fair_Sendereihenbild, Quelle: WDR

Notstand bei der Pflege – was ist jetzt zu tun?

11.06.2018 | 74 Min. | UT | Verfügbar bis 11.06.2019 | Quelle: WDR

Waschen, Windeln, Essen geben im Minutentakt und kaum Zeit für Gespräche – warum wohnt der Stress in so vielen Heimen? Und zu Hause: Wer hilft den pflegenden Angehörigen auf der Langstrecke? Was muss passieren, damit die Pflege besser wird? Die Diskussion nach der Dokumentation!

Auch diese Sendung bleibt ein Jahr lang abrufbar in der Mediathek der ARD.

>>Hier geht es zum Film.<<

Pflegende Angehörige Thema bei „Hart aber Fair“

Pflegenotstand ist seit einiger Zeit DAS Thema in der Presse.

Mit der Zeit wird es immer mehr alte und auch pflegebedürftige Menschen geben. Dem stehen immer weniger junge Menschen gegenüber. Von diesen jungen Menschen wollen immer weniger einen Job in der Alten- und Krankenpflege erlernen.

Aber schon heute sind pflegende Angehörige eine wichtige, schlecht honorierte (in Geld und Ansehen) Säule im Pflegesystem Deutschlands.

Schaut euch dazu folgenden Beitrag der Sendung „Hart aber Fair“ vom 12.06.2017 an: