So war’s – Heute (Gestern) Abend

Es war ein ganz toller Abend! Das Fabian Carbone Cuarteto verzauberte die Zuhörer mit fantastischer Tango-Musik! Es klang wie ein einziges großes Instrument, so gut harmonierte sie miteinander!

Fabian Carbone Cuarteto Trailer

Heute Abend

Heute Abend gehe ich mit G. zusammen ins Konzert. Das ist mein Geburtstagsgeschenk zu ihrem 50., der am Dienstag sein wird. Ich freue mich schon ganz doll!

Sonntag, 16. September 2018, 20 Uhr, Kulturzentrum Fabrik Heeder, Studiobühne 1, Virchowstr. 130

Fabián Carbone Cuarteto

Das Konzert ist ausverkauft.

Ensemblebild des Fabián Carbone Cuartetos, Foto: Manfred GörgensFoto: Manfred Görgens

Das Fabián Carbone Cuarteto bezieht seinen Reiz aus den Gegensätzen. Am Klavier eine junge Di Sarli-Spezialistin aus Süddeutschland, am Bandoneon ein gefeierter Piazzolla- und Troilointerpret, der den Tango schon im Elternhaus live erleben durfte und der als einer der expressivsten Bandoneonisten überhaupt gilt. Der Bassist kommt ursprünglich aus dem Jazz, die Geigerin schließlich hat einen klassischen Hintergrund. Und so, wie sich in Buenos Aires selber Kulturen zu einer ganz eigenen Lebensweise verschmolzen haben, so gehen die unterschiedlichen musikalischen Hintergründe im Cuarteto eine dynamische und facettenreiche Melange ein. Die Leidenschaft der vier Musiker gilt sowohl der Tanzmusik als auch dem Tango, der komplexe Kunstmusik ist. Gemeinsam erforschen sie die verschiedensten Winkel der traditionellen und modernen Tangomusik.

Original