Vom Erinnern und Vergessen

In der letzten Sendung Quarks im WDR ging es ums Erinnern und Vergessen.

Vom Erinnern und Vergessen: Wie wir unser Gehirn fit halten

Quarks Folge 1 11.02.2020 44:10 Min. UT DGS Verfügbar bis 11.02.2025 WDR

Das Gehirn arbeitet niemals objektiv – unsere Erinnerungen betrügen uns ständig. Dabei formen die Erinnerungen doch unsere Persönlichkeit. Umso schlimmer, wenn Erinnerung verschwindet. Schon heute leben allein in Deutschland 1,7 Millionen Menschen mit einer Demenz. Quarks zeigt, was man selbst tun kann, um geistig fit und beweglich zu bleiben.

Was hammer heut fürn Tach? – Die 3.

Jetzt wurde es langsam kritisch. Denn diese Frage kam der Nachtschwester bekannt vor, als ich ihr gestern Abend von meinen Blog-Beiträgen 1 und 2 zu dieser Frage erzählte!

„Wie bitte!?!?!?“, platzte es aus mir heraus. „Du musst doch wissen, was für ein Tag ist! Du musst doch wissen, wann du Nachtdienst hast!“

Sie kicherte. „Ach… wenn ich die Termine bekomme, gebe ich sie in mein Handy und das erinnert mich dann!“

Gelobt sei die Technik!

Unter Kollegen heißt es auch immer, sie sei ein wenig „verpeilt“…

Aber sie ist sehr empathisch, mir sympathisch, lieb, warmherzig. Sie umarmt mich gerne (und ich sie), wenn sie ihren Dienst beginnt.

animiertes-teddy-bild-0030

Ich hoffe, sie verliert oder vergisst nie ihr Smartphone.