Sei gut zu dir

Ich liebe Gedichte von Robert Gernhardt (1937-2006). Eins davon will ich euch heute vorstellen. Da Gernhardt noch nicht seit mindestens 70 Jahren tot ist, sind seine Texte noch nicht automatisch gemeinfrei. Aber dieses kleine „Sinngedicht“ habe ich auf mehreren Seiten im Netz gefunden, sodass ich es hier zitieren will:

Sinngedicht

Sei gut zu dir.
Die Welt ist schlecht.
Das Unrecht blüht,
nimm dir das Recht
und tu den Schritt
zum Ich vom Wir:
Die Welt ist schlecht.
Sei gut zu dir.

(Robert Gernhardt)

gefunden auf Otium oder auch auf books.google

Im Prinzip geht der Sinn dieses Sinngedichts gegen meine Erziehung zum Altruismus, zur Empathie, zum moralischen Handeln.

Doch mittlerweile spricht man vom ‚gesunden Egoismus‘. Dieser sei wichtig für die seelische Gesundheit. Sogar mein Neurologe aus Münster, der damals die Diagnose Multiple Sklerose bei mir gestellt hat, sprach davon. Damals konnte ich noch nicht so viel damit anfangen. Doch ich musste immer wieder daran denken. Jetzt glaube ich, ich werde versuchen, diesem Rat nachzukommen. So viele schlaue Leute können nicht irren!

 Wie viel Egoismus tut uns gut?

Interessante Menschen und Schicksale

Ich habe schon sehr viele interessante Menschen und Schicksale kennengelernt, seit ich im Gerhard Tersteegen Haus lebe.

Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen eines Alten/Pflegeheims:

  • Bewohner
  • Angestellte verschiedener Bereiche (Hauswirtschaft, Pflege, Sozialer Dienst)
  • Auszubildende
  • Praktikanten/innen
  • Ehrenamtler/innen
  • Führungskräfte

Es hat sich für mich eine ganz neue Welt aufgetan.

Meine Elter erzogen meine Schwester und mich ganz im Sinne des Bildungsbürgertums mit großem Wert auf Bildung und Leistung.

Bild von Hermann Traub auf Pixabay

Was ich hier im Gerhard Tersteegen Haus bekomme, ist bodenständige, empathische Bildung die auch sehr wertvoll und damit eine große Leistung ist.

Gemeinschaftsarbeit der Jungen Gruppe

Ich ziehe meinen Hut vor allen, die hier arbeiten und leben, den Bewohnern und den Angestellten!