Hr. OX schreibt von der Schulzeit (04)

„Herr Ox nach den Aufzeichnungen von H. Naebers“

Außerdem faszinieren mich die 2Cellos

Die kroatischen Brüder können klassisch spielen oder aber sie erfinden die Musik ganz neu.

Ich schaue / höre mir das Konzert in Sydney schon zum zweiten mal an.

2Cellos in Sydney

Ich bin Fan von den „Piano Guys“

Hört mal rein, dann werdet ihr verstehen und entweder zum Fan werden (oder nicht).
Code NAME Vivaldi (Bourne Soundtrack/Vivaldi Double Cello concerto) – The Piano Guys

Veranstaltungen im Juni 2022

Wie man sieht, gibt es nach und nach wieder mehr Veranstaltungen. Die Zahl der Coronafälle geht zurück. Es gibt nun Impfungen gegen das Virus. Es sterben immer weniger Infizierte. Das sind meist Ungeimpfte.

Im Gerhard Tersteegen Haus haben mittlerweile die, die wollten die vierte Impfung bekommen. Dadurch sind wir ganz gut geschützt. 💉💉💉💉

Trotzdem trage ich Maske 😷, wenn ich in die Stadt oder zum Einkaufen gehe. Ich bin da ziemlich vorsichtig.

Wie heißt es so schön: besser Vorsicht als Nachsicht.

Er ist doch noch ein Kind!

„Ich weiß garnicht was ich hier soll. Sie haben mich hier hin geschickt…

“ … dabei sind hier lauter Behinderte…

“ … und an der ersten Tür zur Toilette steht auch „Behinderten WC“ …

“ … warum soll ich da hinein gehen…

“ Ich bin doch nicht behindert!“

Sie war ganz erregt. Früher war sie (Kinder-) Erzieherin gewesen. Sie liebte ihren Beruf. Da sie nie verheirate war konnte sie den auch bis zur Pension ausüben. Sie war nie vom Willen des nie gehabten Ehemannes abhängig.

Als Erzieherin lebte sie ganz für „ihre“ Kinder. Einmal schimpfte eine Kollegin einen durstigen Jungen aus. Sie verweigerte im nachts ein Glas Wasser. Er hatte Durst. Doch in der Nacht zuvor hatte das Bett genässt.

Sie trat ganz entrüstet dem Jungen zur Seite: „Er ist doch noch ein Kind!“. Dann gab sie dem Jungen ein Glas Wasser.

„Wenn ich nachts Durst habe, trinke ich auch einen Schuck Wasser! Sie nicht?“

Und jetzt sollte sie behindert sein?

„Sie haben doch ihren Rollator. Den nehmen Sie doch mit wenn Sie aufs Klo gehen. Dann ist es doch viel angenehmer wenn Sie hierhin gehen. Da haben Sie doch viel mehr Platz“, meinte ich.

„Ja, das stimmt!“, meinte sie ganz erleichtert.

Hr. OX schreibt von der Schulzeit (03)

„Herr Ox nach den Aufzeichnungen von H. Naebers“

Heute gibt es einen längeren Abschnitt von Herrn OX. Die Erzählerperspektive hat sich geändert. Aus „Ich“ wurde „Er“. Doch ich denke, ob „Ich“ oder „Er“ ist es immer Herr OX.

Die Wahrheit schmerzt

Diese meine Krankheit, die Multiple Sklerose, hat mein Hirn wie einen Emmentaler Käse mit reichlich Löchern versehen. Dabei sind unteranderem auch sogenannte „Black Holes“ entstanden. Diese Hirnverletzungen lassen sich nicht wieder heilen. So nennt man die Löcher im Käse.

Die vielen Medikamente sind auch nicht spurlos an meinem Hirn vorbeigegangen.

Bild von Junior Peres Junior auf Pixabay 

Viele Dinge, Fähigkeiten haben darunter gelitten, habe ich verloren.

Dazu könnte ich eine lange Liste aufstellen.

Es sind ganz „normale“ Dinge:

Nicht laufen, nicht schreiben per Hand. Nicht lange konzentrieren. Darum auch kein Buch mehr lesen. Nicht mehr Musik machen. Keinen richtigen Sport mehr machen. Mein Sport ist nun Krankengymnastik.

Gestern bei der Ergotherapie haben wir das Spiel Qwirkle gespielt. Ich musste mich sehr konzentrieren. Am Ende musste dann jede ihre Punktzahl ausrechnen. Simple Addition. Plötzlich wusste ich nicht mehr wie das geht! Panik machte sich breit! 🤯 Das half ja nun garnicht. Dann machte ich mit Ruhe einen zweiten Versuch. Siehe da! Es klappte doch!

Kennt ihr soetwas auch?

Früher und Heute

Seniorenwitz Nr. 01

Eine Bewohnerin sagte kürzlich zu mir:

„Tja… früher waren wir jung und schön… „

„Heute sind wir nur noch… und.“

🙃😆👏👏👏

Hr. OX schreibt von der Schulzeit (02) 

„Herr Ox nach den Aufzeichnungen von H. Naebers“

Hr. OX schreibt von der Schulzeit (01)

„Herr Ox nach den Aufzeichnungen von H. Naebers“