Weihnachtsgeschichte nach Loriot: Weihnacht

Das kennt fast jeder in Deutschland: Weihnachten mit den Hoppenstedts. Diese Geschichte ist die erste in unserem neuen Buch: „Früher war noch mehr Lametta“.

Diese Geschichte, eigentlich eine Art Theaterstück mit Vati und Mutti Hoppenstedt, Opa Hoppenstedt und dem 8-jährien Kind Dickie war die erste aus dem neuen Buch, die ich Frau M. vorlas.

Es machte mir viel Spaß, in die verschiedenen Rollen zu schlüpfen und Frau M. immer wieder kichern zu hören.

Diese Geschichte ist einfach herrlich. Das dachte, fröhlich glucksend, auch Frau M..

Schnee in Krefeld noch vor Weihnachten

Momentan sind ganz verrückte Wetterverhältnisse für den Niederrhein, für Krefeld! Das ist in aller Munde. Eine Dame der Hauswirtschaft erzählte heute morgen:

Treffen sich 2 Schneeflocken, noch in einer Wolke, kurz vor dem Absprung.

Sagt die erste zu der zweiten: „Und? Wo fliegst du denn hin?“

„Och“, sagt diese, „ich werde mal über Russland abspringen. Da kann ich mindestens bis März liegen bleiben. Und du?“

„Ich dachte mir, ich gönn‘ mir mal den Spaß und flieg‘ nach Krefeld. Da bricht schon nach einer Flocke das totale Chaos aus!“ 😂🤣

Vorgestern schneite es  ab ca. 11 Uhr den ganzen Tag lang. Alles war weiß und sah sehr schön aus. Durch das Fenster betrachtet. Allerdings war ich froh, dass ich nicht mehr raus musste.

Beim Blick aus meinem Fenster sieht man schon, dass das eine sehr nasse Angelegenheit war.

Nachmittags hatten 3 Damen der Hauswirtschaft einen Schneemann gebaut! Sie meinten, wenn nicht jetzt wann dann. Er würde bestimmt nicht lange halten.

Sie hatten Recht. Gestern Morgen war er fast schon wieder komplett aufgetaut. 😉