Fensterkonzert mit Hr. Tillmanns

Diese Woche war eine richtig musikalische.

Erst kam Pfr. Grünhoff mit Fenstermusik.

Danach kam Hr. Tillmanns und gab ein Fensterkonzert. Hr. Tillmanns ist freischaffender Schauspieler, Sänger und Gitarrist. Er hat eine Verstärkeranlage. Die hatte er mitgebracht. So konnten wir Bewohner ihn sehr gut hören. Er hat eine kräftige Stimme die einen zum Mitsingen einlädt.

 

Fr.Faust, Leitung Sozialer Dienst
Verstärker
Hr. Tillmanns mit Gitarre

Anhand der Lieder führte uns Hr. Tillmanns durch Deutschland

Zum 5. mal Fenstersingen mit Pfr. Grünhoff

Pfr. Grünhoff vergisst ihre Schäfchen nicht. Schon zum 5. Mal war sie zusammen mit der Kirchenmusikerin Fr. Tebbe-Tänzler und erfreute uns, die Bewohner des GerhardTersteegen Hauses mit Musik, gespielt und gesungen rund um das GTH: Virchowstraße, Billsteinstraße und zuletzt im Garten des GTH. Dort kamen auch die Bewohner des Betreuten Wohnens, Seiden Carré, auf die Terrassen und hörten zu.

Dieses Mal war ich im Garten als sie kamen. Daher erlebte ich sie hautnah (mit gebührendem Sicherheitsabstand). So gibt es dieses mal auch andere Fotos. 😉

 

Skotty überrascht uns!

Eines nachmittags hörte ich Lachen und Schwatzen aus dem kleinen Speisesaal im Wohnbereich. Da schienen eine ganze Reihe von Bewohnern zusammengekommen zu sein. Dann erklang Musik. Ich dachte, Fr. Domke vom Sozialen Dienst ließe mal wieder Musik über den tragbaren Lautsprecher und Tablet des Wohnbereichs erklingen.

Doch dann hörte ich plötzlich ganz eindeutig Trompetenklänge.

Ich setzte mich auf meinen E-Rolli und fuhr den Tönen nach. Als ich am kleinen Speisesaal ankam, quoll das Publikum schon am Eingang hinaus auf den Flur.

Skotty der Eismann war mit seinem Nostalgie-Eisfahrrad und Trompete gekommen und verwöhnte die Bewohner mit Show, Musik und Eis.

Das war gar nicht im Veranstaltungskalender für unseren Wohnbereich angekündigt gewesen. Eigentlich war er für andere WBs geplant. Doch wir Bewohner von meinem WB freuten uns sehr über das unerwartete Geschenk!

Skotty der Eismann

Harfenmusik zum Träumen und Mitsingen 2020

Bereits zum dritten Mal war die Harfenistin Krystyna Dombik im Gerhard Tersteegen Haus um uns Bewohner mit ihrem Harfenspiel zu verzaubern. Sie wanderte dabei von Wohnbereich zu Wohnbereich durch das ganze Haus.

Sie spielte ruhige, entspannende Musik auf ihrer Konzertharfe. Sie begann mit kleinen, kurzen Stücken. Sie wollte testen, wie ausdauernd ihre Zuhörer waren.

Auf dem Flur wurde es mucks-mäuschen still. Die Bewohner lauschten wie gebannt der Musik. Das will echt etwas bedeuten, wenn die Senioren es schaffen, längere Zeit still zu sein. Nun ja, zuerst waren sie noch recht unruhig. Doch das änderte sich mit der Zeit!

Das Konzert fand bei uns auf dem Flur des Wohnbereichs statt, da der kleine Speisesaal zur Zeit grundgereinigt und neu gestrichen wird.

Nachdem Fr. Dombik fertig war mit ihrem Konzert, durften wir Fragen stellen und erfuhren einiges über das große Instrument. Zum Beispiel, dass eine große Konzertharfe 47 Saiten hat! Durch das Zupfen der Saiten mit den Fingerkuppen bildet sich an den Fingerkuppen des/der Harfenisten/in regelrecht Hornhaut.

Damit wir das selber spüren sollten, hatte Fr. Dombik eine kleine Harfe mitgebracht, an der wir probieren konnten, wie es sich anfühlt. Auf der Harfe waren die Stellen markiert, die gezupft werden solten, damit sich ein kleines Lied ergab.

Das war ein tolles Erlebnis!

Vielen Dank an die Angestellten des Sozialen Dienstes

und natürlich an die Künstlerin, Frau Dombik!

 

 

So war’s – Linda gestern Abend bei DSDS

Ich glaube gestern Abend hat der ganze Wohnbereich DSDS geschaut! Wie, als würden wir belohnt, erschien Lindas Auftritt direkt im ersten Block, vor der ersten Werbepause.

JAAA!!! Sie hat das Ticket zum Recall bekommen!

Bevor sie auftrat, wurde ein wenig über sie und ihren Beruf gezeigt. Diese Szenen spielten alle bei uns im Heim!

Wer es verpasst hat, kann es hier noch einmal sehen:

TVNOW Folge 9 von 01.02.2020

ab Minute 17.48

Heute Abend bei DSDS

Eine der Pflegerinnen von meinem Wohnbereich kann super singen. Ihre tiefe weibliche Stimme klingt interessant, macht Gänsehaut! Sie hat sich tatsächlich getraut und macht bei DSDS Deutschland sucht den Superstar mit!

Heute Abend könnt ihr die 9. Show der 17. Staffel um 20:15 Uhr im RTL verfolgen!

Konzert mit dem „Herrensalon“ Jan. 2020

Gestern gab die Gruppe  „Herrensalon“ aus Moers  ein Konzert bei uns im Gerhard Tersteegen Haus. Das sind 4 junge Musiker, die Evergreens, Schlager, Pop-, Rockmusik und Gassenhauer spielen.

Frau Faust hatte diese Musiker engaiert, um eher die Vorlieben der jüngeren Heimbewohner zu bedienen. Doch auch die anderen Heimbewohner hatten ihre Freude an der Musik. Die / Der ein oder andere wurde sogar zum Tanz angeregt.

Mir war die Musik leider viel zu laut!😣 Daher verließ ich den Saal wieder schnell. Angeblich müssen sie so laut sein, da sie sich nach der Lautstärke des Schlagzeugs richten müssen. Na ja… Schade!