Grimme Online Award Nominierungen heute

FireShot Screen Capture #019 crop Grimme Online Award HP der UNI-KOELN

FireShot Screen Capture #019 crop Grimme Online Award Nominierungen

Die Uni-Koeln hat eine eigene HP gebastelt zum Grimme Online Award. Dort kann man heute per Livestream die Nominierung verfolgen!

Vorgeschlagen für den Grimme Online Award

Gestern erhielt ich eine Mail eines Bekannten, der meinte, ich solle mir doch mal die die Liste der eingegangenen Vorschläge 2015 für den Grimme Online Award ansehen.

Das tat ich dann.

Es ist eine ziemlich lange Liste.

Flüchtig sah ich mir an, wer da alles nominiert ist. Von 1Live, ZEIT, Chefkoch, Spiegel, viele kleinere private Angebote, unglaublich die Fülle.

Wie gesagt, ich scrollte eher flüchtig durch die Liste, hielt Ausschau nach der Seite meines Bekannten . Doch ich sah nichts.

„Hm..“, dachte ich, „er wird doch einen Grund gehabt haben, mich hierher zu schicken…“, und ging die Liste vom Ende zurück an den Anfang noch einmal durch, dieses Mal langsamer.

Ich war schon fast wieder am Anfang angekommen, da sprang mir plötzlich der Titel meines Blogs ins Auge! Wow! So was!

Der Blog ist tatsächlich vorgeschlagen worden!

Das ist wunderbar und DIE Chance das wichtige Thema Pflegeheime (und die fehlenden Heime auch für jüngere Menschen und nicht nur für Senioren) einer ganz großen Öffentlichkeit ins Bewusstsein zu rufen!

Grimme Online Award

Grimme Online Award bei Facebook

Eingegangene Vorschläge 2015

#LiebstenBlogAWARD

Liebe/r serapls ,

gerne beantworte ich deine Fragen. Doch an dem Ausschreiben werde ich nicht teilnehmen.

1. Wovon handelt das Buch, dass du gerade liest oder zuletzt gelesen hast?

Leider lese ich schon seit längerem keine Bücher mehr. Und das ICH, die ich früher eine wahre Leseratte war.
Der Grund dafür ist die Multiple Sklerose. 😦 Zum einen haben mehrere Sehnerventzündungen meine Sehkraft ernorm geschwächt. Zum anderen ist meine Konzentrationsfähigkeit sehr begrenzt.

2. In welche Rolle in deinem Lieblingsbuch würdest du gerne schlüpfen?

Ich bin gesund und hüpfe und springe durch die Natur, von Stein zu Stein.

3. Gibt es ein Buch, daß du immer wieder liest, das dich begleitet?

Die Bibel.

4. Wie entspannst du dich?

Ich liege mit geschlossenen Augen auf dem Bett und höre Podcasts oder Musik oder einfach Nichts.

5. Wohin möchtest du in diesem Leben noch reisen?

Noch einmal nach Irland.

6. Worüber freust du dich?

Über nette Gesellschaft, gute Musik, interessante Gespräche, Natur…

7. Was riechst du jetzt im Augenblick?

Die Herbstluft, die durch mein geöffnetes Fenster strömt.

8. Was machst du heute noch?

Zum Abendbrot nach unten in den Speisesaal fahren.

9. Gibt es etwas was dich fürchterlich triggert?

Da weiß ich nicht, was du damit meinst… Eine Reaktion auslösen?
Positiv: siehe 6.
Negativ: Ungerechtigkeit, Intolleranz, Egoismus

10. Was hörst du jetzt, in diesem Augenblick im Hintergrund?

Spielende Kinder, ab und zu ein Auto, Wind, der durch die Baumblätter weht…

11. Wenn du deine Augen schließt, welcher schöne oder bewegende Moment des gestrigen Tages taucht vor deinem Auge auf?

Ich fahre mit dem E-Rolli durch die Fußgängerzone und sehe die Menschen draußen in den Cafés sitzen, Kaffee trinken, Eis essen, sich unterhalten… und werde erfüllt von Neid, dass ICH das nun nicht mehr kann. 😦

Ich drücke die Daumen, dass du gewinnst!

serapls

Da hat es mich nun auch erwischt, die liebe Petra  hat mich nominiert.
und dabei bin ich doch eher jemand der für sich selber schreibt und lieber liest.
Zum Glück  hat sie nur sieben Fragen 🙂
1. Wie fühlst du dich gerade in diesem Moment?

Froh über kleine schöne Momente in der Natur20140525_161744und froh sie auch heute noch zu erleben.

2. Hast du dir schon einmal Gedanken über den Tod gemacht?

Von Kleinauf ist er mein Begleiter, fast so etwas wie ein guter Bekannter der hin und wieder zu Besuch kommt. Er hat mir schon früh von diesem schwarzen Saft Melancholie zu trinken gegeben, und immer wieder versinke ich in ihren Rausch. Ich integriere sie in mein Leben, denn weder sie noch den Tod, bekämpfen macht einen Sinn.
Jeder Tag den wir leben, bringt uns auch dem Tod ein Stück näher

20131109_155610

3. Was liebst du am / im Leben ?

Ursprünglichen Post anzeigen 382 weitere Wörter