Zungenbrecher in der Logopaedie

Immer wieder werde ich konfrontiert mit dem Ausruf: „Du gehst zur Logopaedie? Du kannst doch ganz normal sprechen!“

Die meisten Menschen verbinden mit Logopaedie immer ein Problem mit der Sprache, mit dem Sprechen. Stottern, Lispeln, und andere Sprachstoerungen.

Dass sich der Logopaede mit viel mehr befasst, kann man beim Eintrag zu Logopaedie in der Wikipedia sehen:

Logopädie (von altgriechisch λόγος lógos, deutsch ‚Wort‘ und παιδεύειν paideuein, deutsch ‚erziehen‘; wörtlich also ‚Sprecherziehung‘) ist die medizinische Fachdisziplin, die Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörbeeinträchtigung zum Gegenstand hat. Sie beschäftigt sich mit Prävention, Beratung, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation, Lehre und Forschung auf den Gebieten der Stimme, Stimmstörungen und Stimmtherapie, des Sprechens, Sprechstörung und Sprechtherapie, der Sprache, Sprachstörung und Sprachtherapie, des Schluckens, Schluckstörung und Schlucktherapie sowie der Kommunikation und des Hörens…

Quelle

Ich gehe hin, weil ich mich so oft beiße. Meine Sensibilität im Mundraum muss gesteigert werden.

Was mir viel Spaß macht, das sind die Zungenbrecher. Den schwierigsten von gestern zeige ich euch:

Also los, versucht euer Glück! Schafft ihr es so schnell und fehlerfrei wie die Dame im Video? Ich nicht. 😉

Information über neue Beiträge

Infos über neue Beiträge des Blogs erscheinen automatisch immer auf meiner Facebook-Seite http://www.facebook.com/musikhai/ . Die kann jeder aufrufen auch wenn er/sie nicht bei Facebook angemeldet ist.

Auch bei Facebook: Katrin – musikhai, Twitter: @musikhai, LinkedIn: K….. S……, Tumblr: Katrin – musikhai werden die Beiträge publiziert.

Oder ihr bekommt eine Mail vom Blog, wenn ihr ihn abonniert habt.

Falls ihr trotzdem keine Nachricht erhaltet, meldet euch einfach noch einmal an. Ihr wisst ja, das große Computer-Monster bringt manchmal gerne ein wenig Unruhe ins WWW.

Schafe malen in der Jungen Gruppe

Noch einmal waren wir kreativ in der Gruppe für Jüngere. Frau S. und Frau R. hatten einige unserer „Gartenbewohner“ in den Seminarraum geholt. Die standen nun Modell für uns im Seminarraum. Einmal waren dort 2 Schafe, zum anderen die 2 langbeinigen Vögel.

 

Bald stellte sich heraus, dass alle Schafe malen wollten.

Ganz eifrig und immer wieder mit Hilfe von den beiden Damen des Sozialen Dienstes ging es ans Werk.

Zum Schluss hatten wir eine ganz ansehnliche Gallerie mit Schafen erstellt.

Paare finden – IT-Persönlichkeiten

Ich habe Spaß gefunden an den „Paare finden“-Rätseln. Daher gibt es heute noch ein weiteres. Es war endlich mal eines, wo ich von Anfang an alle Lösungen richtig zuordnete. Wie geht es euch damit?

Mein herzlicher Dank geht an Erik Krämer von http://www.raetselstunde.de , der mir erlaubt hat, die Texträtsel mit euch zu teilen.

Auswählen könnt ihr aus diesen Antwortmöglichkeiten:

Dietmar Hopp
Jimmy Wales
Julian Assange
Larry Page
Linus Torvalds
Marc Zuckerberg
Steve Jobs

Lösung – Wochenendrätsel – Paare finden – Afrikanische Hauptstädte

Ich fand es erstaunlich, wie wenig ich anfangs wusste. Große Länder und ich weiß wenig. *seufz * Nun ja, man ist nie zu alt, um noch dazu zu lernen. 😉

Lösung – Wochenendrätsel – Paare finden – Städte und Wahrzeichen

Warum feiern wir eigentlich Pfingsten?

Seit einiger Zeit folge ich Pastor Gunnar Engel bei Youtube und Twitter. Er ist Pastor einer evangelisch reformatorischen Gemeinde. Er ist noch recht jung und bewegt sich sehr aktiv in den ganzen Onlinemedien. Er hat eine eigene Homepage , veröffentlicht kurze Filme bei Youtube , ist bei Twitter, Instagram, ….

Von ihm stammt auch das folgende Video zu Pfingsten:

Ich werde heute den Evangelischen Gottesdienst hier im Gerhard Tersteegen Haus besuchen und dort auch die Lesung halten.