Eins… Zwei… Drei…

… und hopp!

Es erheben sich zwei sehr beleibte und zwei schlanke Bewohner unter größter Konzentration von ihren Stühlen.

Bild von LillyCantabile auf Pixabay 

Dann gehen sie gemeinsam zum Aufzug um auf ihren Wohnbereich zu fahren. Das ist kein Problem denn vom höchsten Beladungsgewicht sind sie noch weit entfernt.

(c)Katrin-musikhai

Da schiebt einem nur Corona einen Riegel vor.

Abstand halten
Ein wichtiger Baustein, um sich und andere vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu schützen, ist nach wie vor, auf einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu achten.

Infektionsschutz.de
Bild von congerdesign auf Pixabay

Aus diesem Grund darf selbst der große Aufzug nicht voll besetzt sein. Wieder einmal schade, dass das Haus nur zwei Bewohner-Aufzüge hat.

2 Kommentare zu „Eins… Zwei… Drei…

Kommentar verfassen