Waschtag

Was bei uns heute Maschinen (Waschmaschine, Trockner) erledigen war in den 50-er, 60-er Jahren noch echt schwere Arbeit.

(c) Ulrike Martin – madoo.net

5 Kommentare zu „Waschtag

  1. Genau so hat meine Großmutter auch die Wäsche für den ganzen Haushalt gewaschen. Die Weiss-Wäsche wurde vorher 1Tag eingeweicht in Soda, am 2.Tag kam dann aber auch eine Waschfrau ins Haus, die dann half, die Wäsche in den grossen Bottichen während des Kochens mit grossen Löffeln zu bewegen, nachher die nassschwere Wäsche herauszuholen, auszuwringen (je eine Person am entgegengesetzten Ende des Bettuchs in entgegengesetzter Richtung drehen),die Wäsche spülen, stärken und draußen auf die Wäscheleine hängen oder auf der Wiese zum Bleichen auslegen. Insgesamt war sie immer 3-4Tage, inklusive Bügeln und Ausbessern und Flicken beschäftigt. Was für eine Arbeit!

Kommentar verfassen