Letzter Termin CMD

Juhu, die 10 Termine CMD wurden gestern beendet!

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist eine Krankheit mit vielen Gesichtern. Betroffene leiden unter ganz unterschiedlichen Symptomen. Nachhaltige Hilfe finden viele Patienten daher in fachübergreifenden Netzwerken, wie dem CMD-Dachverband e.V. 

CMD-Dachverband e.V.

Mein Zahnarzt hatte mir 10 Verordnungen CMD, 2 x wöchentlich auf Rezept ausgestellt, weil ich extrem mit den Zähnen knirsche. 😏

Da nicht jede Physiotherapie-Praxis CMD anbietet, empfahl er mir eine Praxis mit der er gut zusammenarbeite. Novotergum in Krefeld.

Das war sozusagen Krankengymnastik für den Kiefer gegen das Knirschen.. …ooO(Was es nicht alles gibt… )

Ich musste verschiedene Muskeln anspannen oder lockerlassen und der Therapeut drückte auf bestimmte Punkte am Kiefer, am Kopf, aber auch am Bauch und Rücken. Ein wenig kam ich mir vor wie bei der Akupressur.

Zwischen den einzelnen Sequenzen sollte ich immer wieder die Muskelgruppen lockern die gerade behandelt worden waren.

Am Anfang jeder CMD-Einheit sollte ich berichten was ich seit der letzten Anwendung beobachten konnte. Hatte ich geknirscht? Hatte ich Muskelkater? Wie hatte ich geschlafen?

Dann begann die nächste CMD-Einheit.

So eine Einheit dauerte immer nur 20 Minuten. Dafür die ganze Taxi-Fahrerei! Ich fuhr länger Taxi als ich CMD-Anwendung bekam. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich nur Doppeleinheiten gemacht! Das dauert dann 40 Minuten. Die letzten beiden Einheiten bekam ich als eine Doppeleinheit. Vorher war es leider nicht möglich, da kein CMD-Therapeut 40 Minuten am Stück Zeit hatte. 😞

Schade auch dass das Therapiezentrum im Haus keine CMD-Anwendung anbietet. Dann hätte ich gerne weiter gemacht. Aber so kostet mich das ganz Prozedere zu viel Kraft. Schade!

Ein Kommentar zu „Letzter Termin CMD

  1. Genau das denkt sich schon seit geraumer Zeit ein großer Teil der Patienten, die Physiotherapie in Anspruch nehmen müssen: was, für 20 Minuten so lange unterwegs sein, mit Bus, Bahn oder Auto? Das lohnt sich doch garnicht! Denn, von den 20 Minuten gehen ja auch noch die 5 Minuten berichten ab, wie bei Dir und ggfs.Kleidung ablegen, administrative Dinge, also unter dem Strich bleiben oft nur 10-15 Minuten. Und kaum jemand lernt in der kurzen Zeit wirklich konzentriert irgendwelche Übungen. Auch unter dem Klimaaspekt, Hin – und Rückfahrt für die kurze Therapiezeit, ist das eigentlich überhaupt nicht tragbar. Deshalb versuchen ja alle Doppelstunden zu bekommen – und damit in den Bereich der Therapiezeit zu kommen, die vor Jahren einmal üblich war, bevor die Krankenkassen alles auf Fabrik-Zeiten heruntergekürzt haben.

    Gefällt mir

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.