Morgen Laser-OP am Auge

Manche Menschen kriegen wohl den Hals nicht voll. Sie haben bei der Versteigerung zu oft hier gesagt. So haben sie auch nicht nur Gutes im Gepäck. Manche Fehlinvestition hat sich unter die guten Gaben gemischt.

Leider bin ich auch so jemand. Ich habe nicht nur eine chronische Erkrankung, nämlich die Multiple Sklerose. Nein auch beim Grünen Star (= Glaukom, erhöhter Augeninnendruck) und beim Grauen Star (= Katarakt, Eintrübung der Linse; tritt meistens im Alter auf) vorwitzig die Hand gehoben. 🙋 Ich wollte doch am liebsten einen Vogelschwarm haben.

Freitag war ich zur üblichen Untersuchung (einmal im Quartal) bei meiner Augenärztin. Dieses mal waren die Ergebnisse nicht so gut wie bei den letzten Malen. Mein Gesichtsfeld war ziemlich eingeschränkt und der Augeninnendruck war zu hoch.

Die Ärztin war plötzlich ziemlich ruhig und meinte sie würde mich am liebsten ins Krankenhaus schicken.

„Nein, da will ich nicht hin. Schon gar nicht jetzt zur Corona-Zeit! Da fange ich mir doch mehr ein, als gut für mich ist! Gibt es denn gar keinen anderen Weg? “ , fragte ich.

Die Ärztin sagte zögerlich: „Schon. Ich könnte das auch hier bei mir machen. Die Geräte sind alle hier. Doch dann müssten sie dafür zahlen. Das übernimmt die GKV (Gesetzliche Kranken Versicherung) nicht (den teuren Krankenhausaufenthalt schon). Das einzige was wir nicht machen könnten, wenn ich nicht stationär im Krankenhaus wäre, sei die 24 Stunden Messung des Augeninnendrucks.

Als ich mich vorsichtig erkundigte, was mich die ambulante Behandlung kosten würde, war ich ganz erleichtert. Ich fahre nicht in Urlaub, kaufe mir selten neue Klamotten, habe keine teuren Ticks wie zum Beispiel Schuhe, was man den Frauen ja gerne unterstellt. Wenn schon Fußbedeckungen, dann Socken. Daher kann ich mir die Behandlung leisten.

Angefangen wird mit dem linken Auge. Später kommt dann auch das rechte Auge dran.

Langsam bekomme ich Angst. Was da alles drin steht in dem Aufklärungsbogen 😱 . Aber klar, das ist wie mit den Beipackzetteln bei Medikamenten. Besser man liest sie nicht.

12 Kommentare zu „Morgen Laser-OP am Auge

  1. Erstmal: ich druecke Dir die Daumen, dass alles reibungslos verlaeuft. Deine Aerztin kennt Dich, die wuerde kein Risiko eingehen. Es ist schon krass, dass die GKV einen Klinikaufenthalt bezahlt, der ja viel mehr kosten wuerde, Mit Aufklaerungsboegen und Beipackzetteln: Du bist ja vom Fach, da muss alles aufgeschrieben werden, am besten gar nicht lesen. Liebe Gruesse von Andrea

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Katrin, vielen Dank für deine Info. Ja, manchmal könnte man schon denken wir hätten zu oft hier geschrieben bzw. wir hätten nicht genug zu tragen. Ich wünsche dir für den bevorstehenden Eingriff alles Gute und viel Erfolg! Hoffentlich darfst du den richtigen “ Durchblick “ behalten bzw. wieder bekommen. Toi toi toi, und immer dran denken: nur wer kämpft kann siegen – wer aufgibt hat schon verloren! LG Robbe

    Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.