Kannibale oder Vegetarier?

Was sich so reißerisch anhört, sage ich über mich.

Ich habe schon längere Zeit das Problem, dass ich mir schmerzhaft auf Zunge oder auf die Schleimhaut im Mund beiße. Das geht manchmal bis zum Blut. Da habe ich mich selbst schon scherzhaft als Kannibalen tituliert.

Seit dieser Zeit schmeckt mir Fleisch nicht mehr. Ich bin also zum Vegetarier geworden. Allerdings mag ich noch das ein oder andere Fleischgericht.

Bei Rinderroulade werde ich schwach. Schon gar mit Rotkohl und Kartoffeln.

Nur Rotkraut mit Kartoffeln, vielleicht noch mit etwas Bratensoße von der angebratenen Roulade… hmm… lecker! Ihr seht, ich bin ein sehr inkonsequenter Vegetarier. Ich stelle jedoch fest, dass ich immer weniger Fleisch esse.

Weil ich mich immer mehr beiße, gehe ich zur Logopädie. Dort lerne ich Tricks, wie ich mich nicht mehr beiße.

Das versuchte ich meinem Tischnachbarn zu erklären.

„Das habe ich mein ganzes langes Leben lang nicht getan. Vielleicht sollten Sie mehr essen!“ , meinte er. Er hat einen gesunden Appetit und isst ziemlich viel.

„Seien Sie froh, dass Ihnen das nicht passiert. Das tut echt weh!“ , sagte ich.

Er nur trocken: „Na ja… außerdem kann ich notfalls die Zähne raus nehmen. Dann tut das nicht weh!““

2 Kommentare zu „Kannibale oder Vegetarier?

  1. Kann sein, dass Fleisch Deinen Körper zu sehr belastet. Verdauen macht ja sowieso müde, weil der Magen und Darm mit Blut versorgt wird – auf Kosten des Gehirns. Bei Fleischkonsum, das ja schwerer verdaulich ist für den Menschen, dann noch einmal mehr. Weniger Fleisch macht also Sinn. Vielleicht schmeckt es Dir deshalb auch nicht mehr so?
    Da kannst Du mal sehen, jeder würde sich denken, wie unglücklich er wäre, hätte er keine Zähne mehr. Aber was ein großer Nachteil für die Meisten ist, kann eben unter gewissen Umständen – wenn man sich sonst ständig beißen würde – zum Glück werden. Es kommt, wie immer, ganz auf die Perspektive an! :-)))

    Gefällt mir

  2. Liebe Kattttttrin, wenn du den Impuls hat, weniger fleisch essen zu wollen, dann mache das.
    Hre auf deine Herzensstimme die zu dir spricht.
    Ich weiß das ist nicht einfach, wenn man nicht selbst kocht, aber ich sage dir, es wird dir und deinem Krper gut tun. Ich habe es erlbt und erlebe es immer noch. Segen!
    Vegane Grüße mit Segen! M.M.
    P.s. Zu den Kommentaren deines Tischnachbars will ich mich nicht äußern.
    Es brächte sowieso nichts.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu federfluesterin Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.