Mein Kleiner Grüner Kaktus

Letztens hatten wir Besuch von Sängern der Krefelder Comedian Harmonists.

Ganz passend begannen sie mit dem allseits bekannten Lied „Mein kleiner grüner Kaktus“.

Es war einfach toll! Da sangen echte Profis. Es war ein musikalischer Genuss.

7 Kommentare zu „Mein Kleiner Grüner Kaktus

  1. Die Geschichte der Comedian Harmonists (und ihrer Ohrwürmer) ist ja ein Spiegelbild der kompletten Schizophrenie des Nationalsozialistischen Regimes in Deutschland: Einerseits Juden verfolgen und in KZs umbringen, andererseits ein Ensemble zu nationalsozialistischen Veranstaltungen einladen und ihm applaudieren, von dessen 6 Mitgliedern die Hälfte, also drei, Juden waren. Und die Geschichte reflektiert auch das Wegsehen derjenigen Deutschen, die selbst nicht jüdisch waren, denn genau das taten die anderen drei Mitglieder der Comedian Harmonists. Letztlich zu ihrem eigenen Schaden. Als die jüdischen Mitglieder schließlich ins Ausland flohen, schaffte der in Deutschland verbliebene Rest es nicht, die Gruppe neu aufzubauen. Karriere beendet. Wären sie rechtzeitig zusammen in die USA gegangen, hätten sie vielleicht eine Chance gehabt, weiter zu bestehen.

  2. Ich mag nicht nur gut abgestimmte Männerstimmen sondern auch diese Lieder sehr!
    Meist gut gelaunt und etwas frivol
    Wenn dann die Sänger auch noch was fürs Auge hergeben… perfekt!

    Gerne dabei gewesen wäre 🙂

Kommentar verfassen