Überredet

Eure herzlichen Kommentare haben mich davon überzeugt, dass euch mein Geschreibsel interessiert und dass es falsch wäre, meinen Blog zu schließen.

Daher mache ich weiter, allerdings nicht täglich. Ich werde bloggen wenn es mir besser geht . Nicht täglich, sondern  sporadisch.

 

Sonstiges Gif

30 Kommentare zu „Überredet

  1. Liebe Kathrin,
    Ich liebe und bewundere deine Stärke, deinen Mut und deinen Kampfgeist.
    Lass dir von niemandem einreden, dass sich die SPMS zwangsläufig schrittweise immer weiter verschlechtern muss. Solche Glaubenssätze wirken wie ein schleichende Gift auf deine Seele und somit auch auf deine körperliche Konstitution.
    Denk immer dran :
    MS ist nix für Weicheier.

    Weiterkämpfen und durchhalten.

    Alles Liebe
    Deine Anna

  2. Liebe Katrin,
    das ist eine gute Entscheidung!
    Ich wünsche Dir, dass Du einen passenden Rhythmus dafür findest! Es ist schön, dass wir mit Dir in Kontakt bleiben können und es ist gut, wenn Du Dich nicht überforderst. Ich freue mich auf Deine weiteren Beiträge, auch wenn sie „nur“ sporadisch kommen werden.
    Ich wünsche Dir alles Gute!
    Herzlichen Gruß, Michael

  3. Schön! Das freut mich! Lieber lese ich einfach unregelmässig von dir als gar nicht 🙂 Ich habe dafür volles Verständnis und erwarte auch gar nicht, täglich bespasst zu werden. Der Blog soll dir Freude bereiten und nicht irgendwelche Erwartungen erfüllen 🙂

  4. Vielen Dank liebe Katrin,
    Schön dass Du uns doch erhalten bleibst. Für mich bist ein echtes Vorbild(was Du wahrscheinlich gar nicht sein möchtest) Wir alle hier wünschen Dir das es Dir bald wieder besser geht.
    Michael aus Bremen

  5. Wie schön!
    Du bist auch niemandem schuldig, regelmässig etwas zu schreiben.
    Ich vermute, das kennen viele Blogger: sobald man einmal mehrere Tage nichts mehr geschrieben hat, schleicht sich das Gefühl ein, dass man doch eigentlich mal wieder etwas veröffentlichen „müsste“….
    Muss aber niemand.
    Bleib gesund – und fröhlich dazu, liebe Katrin!
    🙂

  6. ….. da bin ich jetzt aber froh, liebe Katrin 🌻
    Deshalb heute mein erster Kommentar 😉
    Auch ich danke dir für diesen so wertvollen Blog ❣ ….. und werde mich immer wieder freuen, von dir zu lesen ….
    Halt die Ohren steif …. liebe Grüße von Folke

  7. Liebe Kathrin,
    ich sag jetzt einfach „DU“ ist doch auch einfacher .
    Ganz herzlichen Dank, dass Du mit dem Blog weitermachst. Für mich ist es interessant, zu hören wie andere Heime mit ihren Bewohnern ob mit oder ohne Behinderung, umgehen.
    Dir wünsche ich eine gute Zeit
    Beate B.

  8. Das freut mich sehr – setz‘ Dich nicht unter Druck, es wird schoen sein, ’sporadisch‘ von Dir zu hoeren. Das, was Du mit uns teilst, ist kein Geschreibsel ….. es ist Inspiration, Motivation, regt zum nachdenken an. Manchmal habe ich mit Dir gelacht, manchmal war ich betroffen, ich habe viel gelernt und ich bin voller Bewunderung, wie Du mit Deiner Situation umgehst. Liebe Gruesse von Andrea

Schreibe eine Antwort zu Monika-Maria Ehliah Antwort abbrechen