Bunt bemalte Steine (Teil 1)

Ich bekam in kleines, sehr schweres Päckchen zugeschickt. Ich warf einen Blick auf den Absender, denn ich war sehr misstrauisch. Es konnte ja eine Briefbombe oder sonstwas sein. Doch als ich die Absenderin las, wusste ich, dass es eine sehr liebe Leserin meines Blogs ist, Julie May aus Bremen.

Julie ist sehr kreativ. Sie fotografiert vieles mit einer Glaskugel und malt Bilder in Naiver Kunst und bemalt Steine. Als ich mich zu den bemalten Steinen im Netz umgesehen habe, stellte ich fest, das es mehrere Facebook-Gruppen zu dem Thema „Bemalte Steine“ gibt. Diese „SteinWelt“ war mir vorher gar nicht bekannt. Julies Steine tragen den Namen #BremerSteine.

Hier sind die Steine, die sie mir schenkte:

 

2 Kommentare zu „Bunt bemalte Steine (Teil 1)

Kommentar verfassen