Nachtrag zu Frau M.s Geburtstag

Heute erfuhr ich, dass Frau M. ganz bitterlich geweint hat, dass sie wegen der Pandemie keinen Besuch bekommen durfte. Nicht mal von ihrer Tochter.😭

Um so wichtiger, dass ich Zeit fĂŒr sie hatte!

Heute habe ich weiter vorgelesen. Das nĂ€chste Kapitel heißt „Stockholm“ und ist total lang. Ich kam heute noch nicht zum Ende dieses Kapitels. Ihr könnt euch ja denken, was das heißt…

4 Kommentare zu „Nachtrag zu Frau M.s Geburtstag

  1. Danke fĂŒr deinen Post, das zeigt das Leid, das die Maßnahmen grade ĂŒber besonders verletzliche Gruppen, die deine Nachbar/innen im GTH bringen.
    Ich glaube, wenn ich im Pflegeheim wĂ€re, wĂŒrde ich alles daran setzen, jetzt auszuziehen. Isoliert leben ist ein hoher, hoher Preis und wenn man im Pflegeheim ist, kann man kaum selbst entscheiden, welches Risiko man zu tragen bereit ist.
    Draußen hĂ€tte Frau M. vielleicht bei einem Distanz-Grillen oder im Park mit ihren Lieben feiern können – das ist nicht wie immer, aber mehr als die totale Einsamkeit, die man euch auferlegt.

    Liken

  2. Es ist grausam und menschenverachtend, dieses Besuchsverbot. Vielleicht ist es der letzte Geburtstag in ihrem Leben – und die Tochter durfte nicht kommen. FĂŒr beide Seiten ist das unmenschlich.
    Die Corona-Zahlen geben das schon lange nicht mehr her.
    Von aktuell rund 180.000 Infizierten sind ĂŒber 160.000 bereits genesen. TĂ€glich deutlich weniger Infizierte, die noch gefunden werden, trotz Erhöhung der Testzahl! Und deutlich weniger Tote, die als Coronatote ausgewiesen werden.

    Zeit, jetzt zu gucken, dass fĂŒr eine lebenswerte Zukunft – Klima !!!! – die allerbesten Entscheidungen getroffen werden. FĂŒr die Kleinen, fĂŒr die Armen, fĂŒr die Alten, fĂŒr die Kinder, fĂŒr alle – außer den Superreichen und großen Unternehmen. Die können sich nĂ€mlich am besten neue Schulden leisten.

    Toll, dass Du das traurige Geburtstagskind zu trösten versuchst – wo es fĂŒr sie im Grunde nur einen Trost gibt – den Besuch ihrer Tochter!

    Liebe GrĂŒĂŸe, Hille

    GefÀllt 1 Person

  3. Das ist auch wirklich sehr traurig! Ich finde es ganz toll, dass Du Dir Zeit und Kraft fĂŒr Frau M. nehmen konntest, und ich wĂŒnsche ihr (und Dir), dass die vorsichtigen Lockerungen auch bald angewendet werden können.

    GefÀllt 1 Person

Mit der Nutzung dieser Funktion erklÀrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.