Ein Leben ohne bloggen ist möglich, aber sinnlos

Ich melde mich wieder zurück. Ich habe zwar genug zu tun gehabt, aber ich habe meine lieben Leser sehr vermisst!!!

Um frei nach Loriot zu reden: Ein Leben ohne bloggen ist möglich, aber sinnlos.

Außerdem habe ich für morgen Neues für das Wochenendrätsel! Seid gespannt!

14 Kommentare zu „Ein Leben ohne bloggen ist möglich, aber sinnlos

  1. Liebe Katrin,

    ich kenne das , es wird zu viel und wir brauchen eine Pause. Ich blogge nur noch 1-2 x im Monat und wenn ich mich nicht fühle, dann gar nicht. 😉
    Das nimmt enorm Druck raus und macht wieder Spaß und darum geht es uns doch.
    Alles Liebe, Deine Christine! ❤️

    Liken

  2. Moin Katrin, schön von dir zu lesen. Versuche doch mal, Dein Schreibpensum nuir zu reduzieren und nicht zur
    Gänze ein zu stellen. So ist dann dsoch allen geholfen: Dir und Deinen Lesern. Und auch dem GTH.
    Schönes Wochenende.
    Tschö
    Robert

    Liken

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.