So war’s – Neujahrsempfang 2020

Der große Speisesaal im Erdgeschoss war gut gefüllt mit Bewohnern und Mitgliedern der Tagespflege. Mitarbeiter des Sozialen Dienstes versorgten die Anwesenden je nach Wunsch mit einem Glas Sekt, Sekt + Orangensaft, Saft pur oder Wasser. Auf den Tischen standen Tulpen und einiges zum Knabbern.

Dann erschienen endlich Einrichtungsleitung, Pflegedienstleitung, Leitung des Sozialen Diensts und die ganzen Wohnbereichsleitungen.

Auch der Bewohnerbeirat war anwesend.

Jetzt konnte es los gehen. Frau El-Kaamouzi, unsere Einrichtungsleitung eröffnete die Veranstaltung.

Sie begann mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr 2019. Was haben wir erreicht, was ist noch offen geblieben.

Wir hatten und haben immer noch die Handwerker im Haus um die Brandschutzanlage den neuesten Gesetzen entsprechend einzurichten. Wie es immer so ist: versucht man ein Leck zu stopfen, tauchen neue auf und verzögern so die Arbeiten.

Leider werden uns die Arbeiten und alles was damit verbunden ist auch ins Jahr 2020 begleiten.

Als nächstes sprach Herr Albers, Pflegedienstleitung.

Wenn ich mich richtig erinnere, erwähnte er die neue Umwandlung von Pflegegraden in Pflegestufen.

Zudem erwähnte er die Schwierigkeiten, die es auf dem Wohnbereich III mit einer Bewohnerin gäbe, die ständig laut rufe, tags und nachts. Er sei an der Sache dran, versuche das zu lösen, kümmere sich um Kontakt mit der Entsprechenden Rechtsstelle. (Leider kann ich das nicht mehr näher beschreiben, es war alles zu viel, was da auf mich einströmte.)

Auf jeden Fall ist er Frau El-Kaamouzis Vertrertung, wenn sie nicht anwesend ist.

—*****—

Jetzt war der Bewohnerbeirat dran. Der Vorsitzende gab einen Bericht darüber, was sie in den vergangenen 2 Jahren erreicht hatten. Dann sagte er, dass die Zeit des jetzigen Bewohnerbeirats zu Ende ginge. Am 04. Februar sei die Wahl des nächsten Bewohnerbeirats. Er selber würde sich nicht mehr zur Wahl aufstellen lassen. Die anderen 4 aber wohl. Er lege sie uns ans Herz, denn sie hätten gute Arbeit geleistet.

—*****—

Nun trat noch einmal die Einrichtungsleitung, Frau El-Kaamouzi ans Mikrophon und gab einen Ausblick auf das Jahr 2020.
Mittlerweile brummte mir der Schädel. Ich konnte eigentlich nichts mehr aufnehmen. Daher kann ich auch hier nicht weiter berichten. Nur eine Sache beeindruckte mich, sodass ich es noch weiß.

Man wolle sich um Nachhaltigkeit bemühen. Da bin ich ja mal gespannt, wie das gehen soll. Denn so viel Müll, wie wir hier produzieren… Kann man nachhaltig handeln und trotzdem hygienisch?

—*****—

Bitte seht mir nach, dass ich keinen lückenlosen Beicht liefern knn. Es war einfach zu viel Input. 🤯

 

2 Kommentare zu „So war’s – Neujahrsempfang 2020

  1. Interessant, euer Neujahrstreffen. Wichtig wäre wirklich, dass so „laute“ Mitbewohner separiert werden könnten, damit ihr in Ruhe schlafen könnt. Zum Thema „Nachhaltigkeit“ gebe ich kein Kommentar. Manchmal wird da meiner Meinung nach übes Ziel hinausgeschossen.

    Liken

  2. Solche „Empfänge“ sind auch anstrengend. Es gibt so viel Rückblick, so viel Planung…
    Wir wollen immer informiert sein und können es gar nicht alles verarbeiten, da bist Du sicher nicht alleine.
    Ich denke, das Thema „Nachhaltigkeit“ ist gerade (richtigerweise) in aller Munde, und so finde ich es auch toll, dass Eure Verantwortlichen im Haus da sich Gedanken machen. Es wird sicher nicht ganz einfach sein, das eine zu tun (Müll zu vermindern) ohne das andere zu lassen (Hygienevorschriften befolgen). Aber ich bin zuversichtlich, da es mittlerweile überall gute Ansätze und Ideen gibt, die man für sich prüfen und eventuell einführen kann.
    Viele Grüsse
    Jörg

    Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.