Kerzenständer für Osterkerze

Hr. Hübner, Mitglied des Sozialen Dienstes, wurde auch eingestellt, weil er einen Gottesdienst im Gerhard Tersteegen Haus abhalten kann. Er hat bereits seinen Stil im GTH eingebracht.

Zum einen hat er für eine Osterkerze gesorgt. Die hat er zusammen mit Frau Sobocik gestaltet.

Als nächstes hat er die Junge Generation mit in die Gestaltung eines Kerzenständers eingebunden.

Also haben wir jetzt eine wirklich schöne Altardekoration bei jedem Gottesdienst sichtbar auf dem Altar stehen.

Wenn jemand mit dem Kerzenständer beschäftigt war, konnten die anderen Geschenkkarten basteln. So hatte jeder immer etwas zu tun. Die fertige/n Karte/n konnte dann jeder mitnehmen.

4 Kommentare zu „Kerzenständer für Osterkerze

  1. Gemeinsam etwas schaffen und es dann auch wirklich nutzen können….wie hier zum Gottesdienst…finde ich einfach schön.
    Auch die Baumkarten gefallen mir sehr.
    Danke für’s zeigen.
    Alles Gute von Emma

  2. Großartig! Und viel individueller und persönlicher für die Gottesdienste in Eurem Haus, als wenn schnöde etwas gekauft worden wäre. Gefällt mir! Und die schönen Baumkarten auch.
    Liebe Grüße Katrin!

Kommentar verfassen