Mein Tandemsprung – Der Film

Wenn man gelandet ist, trifft man gleich viele Menschen, die einen fragen:

Und??? Wie war’s?? Schön?

Als ich dann sagte:

Na ja… schrecklich!

Fassungslose Minen…

War es nicht schön? So zu fliegen… hast du es nicht genossen?

Meine Antwort:

Jein.

Ungläubiges Staunen!

Also DIE Antwort habe ich noch nie gehört!

Also versuchte ich zu erklären:

Ich bin sehr glücklich, dass ich es geschafft habe meinen inneren Schweinehund zu besiegen. Wenn ich DAS geschafft habe, dann kann mich nichts mehr so leicht aus der Ruhe bringen. Das ist ein sehr gutes Gefühl!

DAS ist ein gutes Gefühl! Dafür hat es sich wirklich gelohnt!

Ich fühle mich FREI!!!

13 Kommentare zu „Mein Tandemsprung – Der Film

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.