Puzzlen mal anders

Letztens machte ich in der Ergotherapie eine sehr interessante Erfahrung. Ich sollte ein Puzzle zusammensetzen, dessen Teile alle mit der Bildseite auf dem Tisch lagen.

… aha???

Es ist garnicht so einfach. Da merkte ich, dass man das Puzzle meist anhand des Bildes zusammensetzt, nicht anhand der Form der Puzzleteile. Das Bild ist eine unglaubliche Hilfe!

Mit der Zeit fand ich Teile die zusammen gehörten. Aber es war nicht leicht.

Zum Schluss durfte ich das fertig zusammengesetzte Puzzle umdrehen: ta daaa!

Ich war froh, dass es sich um ein Kinderpuzzle mit nur 24 Teilen handelte! 😏

Puzzlen ist eine schöne Form des Hirnleistungstrainings.

Puzzles in der Ergotherapie

Eigenes Fotopuzzle erstellen

10 Kommentare zu „Puzzlen mal anders

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.