So ist’s – Baustelle im GTH

Bald sieht es im ganzen Erdgeschoss so aus. 😣

Das hindert einen aber nicht daran, mit dem Aufzug runter und raus zu fahren / gehen.

Also war ich heute Vormittag draußen und fuhr zu SaturnÂź. Dort ließ ich alle meine Fotos von meinem Handy auf einen Stick ĂŒbertragen. Anschließend konnte ich zu Hause fast alle Bilder und  Videos (die wurden auch gesichert) vom Handy runterschmeissen. Juhu! Jetzt ist da endlich wieder Platz!

Puh… Aufatmen!

Damit haben wir nicht nur die Baustelle im Haus. Nein, ich hatte meine private auch auf meinem Handy.

7 Kommentare zu „So ist’s – Baustelle im GTH

  1. Eigentlich freut man sich ja ĂŒber eine in Aussicht gestellte, bauliche Verbesserung. Aber, da man ja da wohnt, wo gearbeitet wird, und alle Werkzeuge und Methoden fĂŒr „unbewohnte VerhĂ€ltnisse“ konzipiert worden sind, und von Ingenieuren und Handwerkern, die viel Sinn fĂŒr ihre Arbeit haben, aber wenig Vorstellungskraft bezĂŒglich deren Auswirkungen auf wohnende und dort arbeitende Menschen, die dazu vielleicht auch noch krank oder altersgemĂ€ĂŸ geschwĂ€cht sind, passt das Ganze nicht zusammen und wir zu einer Gedulds- und Nervenprobe fĂŒr Bewohner und Angestellte.
    Wo sind die intelligenten FachkrÀfte im hochindustriellen Deutschland, die mit Esprit und mit Innovationskraft diese Situationen, Methoden und Werkzeuge mal durchdenken, unter die Lupe nehmen und Alternativen entwickeln?

    GefÀllt 1 Person

Mit der Nutzung dieser Funktion erklÀrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.