Was bedeutet es für mich MS zu haben? Und was hat das mit Bloggen zu tun?

Die Krankheit zu akzeptieren, auch wie sie das Leben verändert, ist ein sehr schwerer Schritt. Und doch ein so wichtiger Schritt. Denn nur dann kann man weitermachen, weiterleben.
Auch mit MS kann man ein erfülltes, glückliches Leben führen! Natürlich nicht immer, wer kann das schon? Aber auch mit MS gibt es sie, die Glücksmomente. Dafür lohnt es sich!

3 Kommentare zu „Was bedeutet es für mich MS zu haben? Und was hat das mit Bloggen zu tun?

  1. Klasse Sache. Ich finde es schade dass Krankheit ein Tabuthema für viele ist. Nur Menschen, die bereits schwere Erkrankungen oder die konkrete Ungewissheit davor erlebt haben können sich in das Thema Krankheit etc hineindenken und -fühlen, weil sie nicht diese „das könnte mir nicht passieren“ Haltung haben.

    Alles Gute für das Schreiben und guten Austausch dir.

    Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.