Sekt mit einer Hundertjährigen

Es ist schon etwas her. Aber davon will ich unbedingt noch erzählen. Frau Kt. wurde diesen Sommer 100 Jahre alt.. Das ist schon etwas besonderes. Zwar gibt es einige Bewohner des Gerhard Tersteegen Hauses, die dieses hohe Alter erreicht haben. Aber es ist doch jedes Mal etwas besonderes.

Natürlich bekommen die Bewohner dann viel Besuch. Sogar ein Bürgermeister lässt es sich nicht nehmen, dem hochbetagten Bewohner zu gratulieren.

Wie das dann so ist an diesen besonderen Tagen, häufen sich die Geschenke und / oder Mitbringsel. Bei Frau Kt. waren das auch mehrere Flaschen Sekt. Große Flaschen. Keine Piccolos.

„Was soll ich denn damit machen? Alleine bekomme ich so eine Flasche nie leer!“, Frau Kt. stöhnte.

Das war damals als U. Geburtstag hatte. Ihr ging es ähnlich. Daher lud sie mich und auch Frau Kt. zum Sekt ein. Das brachte Frau Kt. auf die Idee uns beide einzuladen und mit uns eine der großen Flaschen zu trinken.

Wir sagten gerne zu, denn Frau Kt. ist eine sehr lebhafte (trotz 100!) gesellige Frau, die ein sehr interessantes Leben hatte. Davon erzählt sie gerne! Und wir hören ihr gerne zu!

Hier schrieb ich schon mal einen Beitrag über ihre Berufe: >>klick<<

Als wir zu ihr kamen hatte sie schon alles vorbereitet. Sekt und Gläser standen schon auf dem Tisch.

Während wir gemütlich bei ihr zusammensaßen, kam sie auch dazu, uns von ihrer großen Leidenschaft, dem Quilten zu erzählen. U. zeigte sehr großes Interesse und ließ sich alles erklären. Ob sie wohl mal Lust dazu bekommt, es selber auszuprobieren? Frau Kt. versprach, ihr zu helfen, sollte sie Hilfe benötigen.

8 Kommentare zu „Sekt mit einer Hundertjährigen

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.