Sitzgymnastik mit Schwungtuch

Letzte Woche haben wir etwas für mich ganz neues in der Sitzgymnastik gemacht. Die Gymnastik wird angeboten und durchgeführt von den Mitarbeitern des Sozialdienstes.

Zur Zeit haben die Angestellten einen Praktikanten, J.. Er ist jung, sportlich und voller Elan. Er hatte uns ein Schwungtuch mitgebracht. Dazu kleine Bälle aus Schaumgummi, in Tennisball-Größe.

Das Tuch war recht groß. Alle Teilnehmer saßen sowieso schon im Kreis. Das Tuch konnte von allen gehalten werden. Perfekt!

Jetzt warf J. nach und nach die Bälle auf das Tuch. Es waren ganz schön viele! In der Mitte des Tuchs war ein kreisrundes Loch. Wir sollten versuchen, das kein Ball durch das Loch fiel. Sie durften aber auch nicht über den Rand außen fallen. Es war ein dynamisches Geschicklichkeitsspiel. Es machte viel Spaß!

In der zweiten Runde sollten wir genau das tun, was wir zuvor verhindert hatten. J. warf nur drei Bälle auf das Tuch. Jetzt sollten wir uns bemühen, die Bälle durch das Loch fallen zu lassen. Es klingt einfacher als es war. Auch hier war die Geschicklichkeit gefragt. Aber auch das Zusammenspiel!

Die Schwungtuch-Übungen waren herausfordernd und machten uns viel Spaß!

10 Übungen für die Gymnastik mit Senioren mit Schwungtuch

6 Kommentare zu „Sitzgymnastik mit Schwungtuch

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.