Das Dschungelbuch vorlesen (10)

pixabay.com

Endlich habe ich zum letzten mal aus dem Dschungelbuch von Rudyard Kipling vorgelesen. Wir erfuhren, das Mogli den toten Tiger Schir Khan häutete. Es war harte Arbeit. Wäre er ein Junge, der unter Menschen aufgewachsen war, hätte er den Tiger nie enthäuten können. Doch Mogli war unter Wölfen aufgewachsen und wusste genau, was er tun musste. Dennoch brauchte er eine gute Stunde harter Arbeit. Dann hatte er es geschafft.

Plötzlich spürte Mogli eine Hand auf seiner Schulter. Es war Buldeo mit seiner Donnerbüchse, der Jäger der Menschengruppe. Er wollte das Fell des Tigers für sich selber haben. Er wollte Ruhm und Lohn dafür einheimsen.

Das ließ Mogli jedoch nicht zu. Er befahl seinen Wölfen, Buldeo zu bewachen und ruhig zu stellen. Nach einer Weile befahl Mogli den Wölfen, sie sollten Buldeo laufen lassen. Der Jäger humpelte so schnell er konnte zurück zu den Menschen. Er erzählte ihnen, dass er Mogli getroffen hatte und das dieser von bösen Geistern besessen sei.

Daher wurde Mogli nicht wohlwollend zu Hause empfangen, als er dort ankam. Die Menschen warfen mit Steinen nach ihm und verjagten ihn. Jetzt war er also wieder hinausgeworfen worden. Erst von den Wölfen. Jetzt von den Menschen.

Mogli brachte das Fell zum Ratsfelsen zu Mutter Wolf. Sie war sehr stolz auf ihn. Mogli berichtete, dass er, nachdem ihn die Wölfe verjagt hatten, ihn nun auch die Menschen verscheucht hatten. Er würde alleine weiter ziehen. Die 4 neuen jungen Wölfe von Mutter Wolf versprachen, mit ihm zu gehen und mit ihm zu jagen. So verließen sie also zu fünft den Ratsfelsen.

 

9 Gedanken zu “Das Dschungelbuch vorlesen (10)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s