Das Dschungelbuch vorlesen (07)

Die nächste Vorleserunde (7), Anfang vom dritten und letzten Buch im Dschungelbuch, wo es noch um Mogli geht, beginnt mit 2 Liedern. Einmal dem Wanderlied der Affen und dann dem Lied des Tigers.

Das Affenvolk singt über die Bandar-Log, wie sie das selbst am liebsten hätten. Doch es entspricht nicht der Wahrheit. Sie sehen sich als den Menschen gleich und als Krone der Schöpfung.

Das zweite Lied, „Tiger – Tiger!“, ist sehr kurz und handelt von Schir-Khan und seiner Angst vor dem Tod.

Gesungen habe ich natürlich nicht. Doch ich las die Lieder vor, bemüht um die richtige Betonung!

Mogli rannte durch den Urwald, immer den Menschen zu. Er muss an die 30 km gelaufen sein, als er das Dorf der Menschen erblickte. Er sah Rinder und Büffel, die auf grünen Wiesen grasten. Kleine Jungen hüteten die Tiere zusammen mit ihren Hütehunden.

Mogli näherte sich dem Dorf, denn er war sehr hungrig. Als er dort ankam, trat ein Dorfbewohner heraus. Er sah Mogli und erschrak. Bald kamen immer mehr Bewohner dazu. Mogli zeigte mit einem Finger auf seinen geöffneten Mund, um zu zeigen, dass er hungrig sei. Aber keiner verstand ihn.

Da holten sie den weisesten Dorfbewohner, den Priester. Der fragte die Dorfbewohner, ob sie denn nicht sehen würden, dass der Junge Hunger habe. Ebenso fragte er die reiche, kinderlose Messua, ob er nicht ihrem geraubten Sohn ähneln würde. Sie erkannte ihn nicht wieder, sagte aber zu, den Jungen bei sich aufzunehmen.

So gelangte Mogli ins Dorf und dann in die Hütte von Messua. Er lernte ganz viele Wörter von Messua. Als er aber abends in der Hütte schlafen sollte, konnte er das nicht. Er verschwand hinaus in den Dschungel und rollte sich zusammen, um zu schlafen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s