Martinszug 2017

In unserem Stadtteil fand gestern Abend ein Martinszug statt. Die Eltern, Lehrer und Kinder versammelten sich alle am Platz der Wiedervereinigung. Dann kamen auch 2 Blaskapellen und zuletzt St. Martin(a) hoch zu Ross. Pünktlich um 17:30 Uhr setzte sich der Zug in Bewegung. St. Martin wurde dieses Mal von einer Frau verkörpert.

Der Zug war recht kurz. Dabei hatten wir dieses Jahr wirklich gutes Wetter. Es war zwar kalt, aber trocken. Doch es nahmen nicht viele Kinder mit ihren bunten Laternen teil. Gesungen wurde auch nicht wirklich. Höchstens von den Bewohnern des GTH. Na ja, in unserem Viertel wohnen sehr viele, die das Martins-Fest von zu Hause nicht kennen. Türken, Kurden, Syrer, Polen, Russen. Ihnen sind die deutschen Martinslieder nicht geläufig. Oft haben die Erwachsenen mit der deutschen Sprache Probleme. So werden zu Hause auch keine deutschen Lieder gesungen.

Wir hatten trotzdem Freude daran, den Zug zu sehen. Wenn ich mit 50 gerne an meine eigene Kindheit zurück denke und an die eigenen Martins-Züge, so tun es auch die älteren Bewohner des GTH.

17:15 Uhr

17:35 Uhr

17:40 Uhr

5 Gedanken zu “Martinszug 2017

  1. Als ich in NRW zum Gymnasium ging, wurde von der Schule aus ein großer Umzug mit Pferd veranstaltet. Anschließend wurde ein Martinsfeuer abgebrannt und ganz zum Schluss gingen wir singend von Haus zu Haus und füllten auch damals schon unsere Tüten.
    Hier in Norddeutschland ist es sehr unterschiedlich von Ort zu Ort. Als wir in Ostfriesland wohnten, sind die Kinder der Straße von Haus zu Haus, also ins Haus und haben alle Strophen gesungen, die ihnen einfielen. Das fand ich immer sehr schön.
    Aber du hast schon recht, in unserer Multi-Kulti- Zeit treten so manche Bräuche in den Hintergrund und das finde ich schade. Der Nordeuropäer z. B. feiert das Mitsommerfest und die Aus/Einwanderer feiern mit. Doch ich glaube auch, dass die Kinder selber, egal welcher Nationalität, nicht mehr unbedingt das Interesse daran haben.
    LG

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s