Engel auf Erden

… gibt es mehr als man denkt! Es gibt sie wirklich, die lieben Menschen, denen man ab und zu im Alltag begegnet, die einem ganz selbstlos helfen, ohne dafür einen Gegenwert zu erwarten.

Ich habe zum Beispiel einen Engel, der zu mir an den Frühstückstisch im Speisesaal kommt und mir Kaffee eingießt. Sie hatte es mir irgendwann einmal angeboten. Als ich mich bedankte, sagte sie zu mir: „Gerne! Und gerne wieder. Sie müssen nur ein Wort sagen!“

Doch mittlerweile brauche ich nicht einmal mehr etwas zu sagen. Wenn sie mich morgens in den Speisesaal kommen sieht, springt sie eifrig auf und gießt mir den Kaffee ein, noch bevor ich den Tisch erreicht habe.

Ich finde das so lieb, so aufmerksam, dass ich sie einfach mal knuddeln musste.

„Das musste einfach mal sein!“, sagte ich und bedankte mich.

Die Umarmung wurde erwidert.

„Ach, das brauchen wir doch alle mal!“, meinte sie und drückte mich noch einmal.

Wie Recht sie doch hat!

Weltknuddeltag, 21.01.

Ohne Berührung kann ein Mensch nicht leben

17 Gedanken zu “Engel auf Erden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s