Pflege am Limit?

Heute in der Sendung „Markt“ im WDR:

„Gemessen an anderen Ländern werden deutsche Patienten von deutlich weniger Pflegepersonal betreut. Das hat Folgen für die Gesundheit der Patienten, aber auch für die des Pflegepersonals. Warum ist das so? Und wie wirkt sich das aus?“ Autor/-in: Christina Zühlke

Der Beitrag ist 1 Jahr lang abrufbar in der Mediathek des WDR:

>>klick<<

6 Gedanken zu “Pflege am Limit?

  1. Leider ist das so wahr! Leider! Und ich glaube, dass sich auch mit dem neuen Ausbildungsgesetz die Situation nicht verbessert, ich würde mich hinauslehnen und sagen, eher verschlechtert. Aber, um das festzustellen, brauchen wir Jahre. Jahre, bis das Gesetz greift, Jahre, bis diese Ausbildung abgeschlossen ist und wiederum Jahre, bis man es auswerten kann. ( Aber die Politik hat schon mal was bewegt und feiert sich…)
    Ich habe in meinem Blog diesen Beitrag eingefügt, ich hoffe, es ist dir recht, liebe Katrin, denn ich habe dazu noch einiges zu sagen, was an dieser Stelle den Rahmen sprengen würde.
    LG Hanna

    Gefällt 2 Personen

  2. Es muss dringend etwas geschehen, denn nicht nur die professionellen Pflegekräfte sind am Ende – es ist einfach ein Knochenjob und wird leider viel zu wenig honoriert. Deswegen, weil man davon nicht leben kann, sind so wenige Menschen bereit diesen wertvollen Dienst zu tun.

    Hanna, ich kenne deinen Blog noch nicht, werde aber jetzt gleich mal gucken.

    Gefällt 3 Personen

  3. Pingback: Pflege am Limit? — Meine Erlebnisse im Altenheim | alzheimertagebuch

  4. Ich hoffe es findet sich schnell eine gute Lösung. Ich habe oft auf gutes Personal treffen können, die trotz Überlastung ihr Bestes gegeben haben. Aber ich habe auch schon einige male selber einschreiten müssen, den Bettnachbarn geholfen zur Toilette zu gehen, den Notknopf gedrückt, das Essen geholt etc. Ich habe da wenig Berührungsängste, weiß aber dass da manche nicht wissen was sie machen müssten, wenn ein Verband durchgeblutet ist, denken sie, das muss so, weil sie ja im Krankenhaus sind. :-/ Ich finde es auch ziemlich traurig, dass Berufe die soviel abverlangen, so schlecht bezahlt werden, das ist in anderen Ländern auch wesentlich besser. Dann hätte man auch mehr Personal. Hätte ich eine gute Lösung, wäre ich in der Politik. Ich bin mal gespannt, wie es weiter geht. Danke für den interessanten Beitrag!
    Gruß, Angela 🙂

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s