Bingo in ganz großem Kreis

pixabay.com – OpenClipartVectors

Letztens spielte ich zum zweiten Mal beim Bingo hier im Gerhard-Tersteegen-Haus mit. Und das kam so:

Ich hatte Frau M. das 10. Kapitel von Tom Sawyer vorgelesen. Das war am Mittwoch, wo nachmittags immer Bingo gespielt wird. Als wir mit dem 10. Kapitel fertig waren, hatten sich schon viele Bewohner in den Seminarraum begeben oder sich schieben lassen zum Bingo. Ich fragte Frau M., ob sie auch runter zum Bingo wolle. Ihre Augen leuchteten und sie hauchte: „Ja!“

Sie muss geschoben werden, da sie nicht selbstständig mit dem Rolli fahren kann. Also fragte ich Frau R. vom Sozialdienst, ob sie Frau M. zum Seminarraum schieben könne, denn sie wolle gerne mit Bingo spielen.

Frau R. schüttelte den Kopf: „Da ist schon voll“, sagte sie bedauernd, „Außerdem muss ihr jemand helfen. Sie kann das nicht allein und die beiden Praktikantinnen sind schon ausgelastet.“

„Das kann ich dann ja machen!“, sagte ich.

„Das würden Sie tun?“

„Aber sicher! Ich kann meiner liebsten Zuhörerin diesen Gefallen doch nicht verweigern!“

Gesagt, getan. Frau R. schob Frau M.s Rolli, ich folgte mit meinem E-Rolli.

Der Seminarraum unten war wirklich picke-packe voll! 19 Bewohner, 2 Praktikantinnen und Herr Regels, der Spielleiter!

Wir schafften tatsächlich 3 Spiel-Runden, konnten also 3 Gewinner beschenken. Herr Regels hat nämlich immer einen Beutel mit Gewinn-Präsenten dabei gefüllt mit Drogerie-Artikeln und Süßigkeiten. Der Gewinner darf sich blind daraus einen Gewinn ziehen.

Frau M. und ich gewannen zwar nicht. Aber wir hatten einfach Freude mit dabei zu sein.

17 Kommentare zu „Bingo in ganz großem Kreis

  1. Schön, dass Du helfen konntest! Ich habe keine Ahnung von Bingo! Hier in unserer Dorfkneipe wird regelmäßig gespielt und draußen vor der Tür steht eine Tafel mit dem Jackpot notiert!

    Hab ein schönes Wochenende und einen schönen ersten Mai! Ach ja, gibt es zum 1.Mai bei Euch eine Veranstaltung?

    ❤liche Grüße Babsi

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Babsi,
      Bingo ist ein echtes Glücksspiel. Du bekommst eine Karte mit 15 Zahlen. Der Spielleiter dreht numerierte Kugeln in einer Drahttrommel. Am Anfang sind es 90 Kugeln. Nach und nach wird immer eine Kugel gezogen und die Zahl darauf laut ausgerufen. Ist diese Zahl auf deinem Bogen, darfst du sie ausstreichen. Wer als erster seine 15 Zahlen ausstreichen konntge, ruft laut: „BINGO!“ und hat gewonnen.
      Mir ist nicht bekannt, dass es etwas besonderes gibt am 01.05.
      Guck mal hier: https://musikhai.com/2016/07/06/bingo/

      Gefällt 1 Person

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.