Oma und der Bienenfrühling

Ich liebe die Geschichten mit Pia und Pit! In dieser wird dabei auch noch an ein zusätzliches Problem erinert, dass uns alle angeht!

Frühlingszeit

Oma und der Bienenfrühling
Oma Wolke und die Power für mehr Lebensraum für Bienen und Schmetterlinge

Es ging wieder los. Der Frühling, der ging los. Und Oma Wolke von nebenan, die ging auch los. Und zwar mit aller Power. Und mit ihren Freundinnen.
Pia und Pit staunten. Im letzten Sommer hatte die Nachbarin immer wieder geklagt, dass viel weniger Bienen und Schmetterlinge ihren Garten besuchten. „Früher waren es mehr, sehr viel mehr“, hatte sie gesagt. Ihre Miene dabei war ernst gewesen. Und dann hatte sie noch so etwas wie „Das muss sich ändern. Man muss etwas tun!“ gemurmelt.
Das war im letzten Sommer gewesen und Pia und Pit hatten diese Worte längst vergessen. Umso mehr staunten sie, als sie eines Nachmittags im Frühjahr die Nachbarin mit ihren beiden Freundinnen, mit denen sie oft zu Altfrauen-Gesprächen bei Kaffee und Kuchen zusammensaß, draußen auf der Straße trafen. Mit Schaufel, Spaten, Rechen und…

Ursprünglichen Post anzeigen 305 weitere Wörter

2 Gedanken zu “Oma und der Bienenfrühling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s