Nachmittag in Uerdingen

Gestern, am 16. März 2017, war ein wunderschöner Frühlingstag mit viel Sonne, blauem Himmel und angenehmen Temperaturen. Ich dachte mir, wo jetzt das GTH verseucht ist mit einem Magen-Darm-Virus und einen das Wetter dazu aufruft raus zu gehen: „Ich muss hier raus, einfach frische Luft schnappen, Sonne tanken und den Kopf frei bekommen.“ Ich entschloss mich, mit der Straßenbahn nach Uerdingen zu fahren, an den Rhein.

Als ich morgens mit meinem Vater unterwegs war, hatte ich erwähnt, dass ich gerne mal wieder an den Rhein wolle. Nach dem Mittagessen auf dem Zimmer und der Mittagsruhe schnappte ich mir meine Handtasche und eine leichte Jacke und weg war ich! Zügig war ich an der Bus- und Bahnhaltestelle, schaute mich um, wo ich hin musste, sah, dass die Bahn nach Uerdingen in 3 Minuten abfahren sollte und steuerte die Richtung an.

Was ich allerdings nicht bemerkte, war, dass ich schon im Bereich der Bushaltestellen war und dass dort der Bahnsteig erhöht ist. Fazit: ich donnerte volle Kanne den Bordstein runter, wurde aus dem Rolli geschleudert. Unsanft landete ich auf Händen und Knien. Aua!!!

Ruck-zuck waren 4 Männer zur Stelle, halfen mir auf und retteten den E-Rolli, der am Bordstein hängen geblieben war. Sie schauten mich ganz besorgt an, fragten, ob ich mir was getan hätte, ob sie einen Krankenwagen holen sollten.

Und was sagte ich? „Ist die Hose jetzt kaputt?“ Erstaunlicherweise waren die Knie der Hose nicht kaputt. (Dafür aber meine Knie, wie ich abends sah.) Nein, es sei nicht schlimm, ich hätte nur den Bordstein nicht gesehen und ich müsse jetzt dringend die Bahn bekommen. Also halfen sie mir wieder in den Rolli und ich erwischte tatsächlich noch die Bahn!

Als ich dann in der Bahn saß, rief ich bei meinen Eltern an und sagte meinem Vater: „Ich sitze jetzt in der Bahn nach Uerdingen!“

Er antwortete total erstaunt: „Jetzt?????“

Ich: „Ja. Das Wetter ist heute so schön. Wer weiß, wann der nächste schöne Tag kommt. Und ich muss hier einfach aus dem Virenpfuhl raus!“

Er: „Na gut. Dann komme ich! Ich hol dich am Uerdinger Bahnhof ab.“

Das fand ich so lieb!

Hier ein paar Bilder von dem wunderbaren Nachmittag:

38 Gedanken zu “Nachmittag in Uerdingen

  1. du hast meine volle Bewunderung. Ich freu mich, dass du einen schoenen Nachmittag hattest und etwas „Luft“ von dem Virus bekamst. Alles Gute und pass auf dich auf, dass du nicht krank wirst. Wir alle moechten dich hier weiterhin gesund sehen, soweit es geht. Ein schoenes WE wuensche ich dir auch und dass alle bei euch wieder gesund werden und du mit netter Gesellschaft unten essen kannst.

    Gefällt 3 Personen

  2. Es gibt halt doch noch Menschen, die helfen. Sind die Knie wieder verheilt? Gut, dass es nicht die Hände waren, sonst könntest Du uns nicht mehr über alles informieren. Wünsche Dir gute und baldige Besserung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüße,

    Rom

    Gefällt 4 Personen

  3. So ein schöner Tag, was besseres hätte dir gar nicht einfallen können! Frische Luft und Sonne sind gut fürs Immunsystem. Ich hoffe dem Knie geht’s schnell wieder gut! Bin mal mit der Vespa gestürzt, da war auch das Knie aufgeschürft jedoch ist die Hose ganz geblieben 😁 Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Andrea (Andrea B aus La), die mit dem Mundschutz 😉

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Katrin,
    da hattest du ja noch mal Glück im Unglück – dass dir eigentlich nichts weiter Schlimmes passiert ist – und dass sogleich VIER Schutzengel für dich zur Stelle waren. . .
    ABER
    . . . wenigstens konntest du den Tag eigentlich doch noch geniessen – da wird er dir wohl grad zweimal in Erinnerung bleiben.

    lg gerry

    Gefällt 1 Person

  5. Ach, die Bilder sehen schon so wohltuend nach Frühling aus. Das war bestimmt ein schöner Ausflug und bei so einem Wetter muß man einfach mal raus. Das mit dem deinem Sturz war natürlich fies (ich hätte auch zuerst an die Hose gedacht ;-), aber wie schön, daß gleich 4 Kavaliere zur Hand waren. Gute Besserung fürs Knie und bleib Virenfrei 🙂 !!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s