Suhl – Die Stadt der Alten

Einen Blick in die Zukunft zu werfen ist normalerweise ziemlich unmöglich. In der Stadt Suhl im Thüringer Wald geht das. Dort ist es heute schon so wie in Deutschland 2039. Denn in der Stadt leben überwiegend alte Menschen. Von den 36.000 Suhler sind 14.000 über 60 und damit offiziell Senioren. Wie helfen sich die Alten selber?

von Ludwig Bundscherer, MDR AKTUELL

klick zum MDR-Beitrag

12 Gedanken zu “Suhl – Die Stadt der Alten

  1. D A S H E I M D E R P RÜ GE L

    Liebe Katrin!

    Es tut mir sehr leid, dass ich im Moment zu diesem Thema nichts sagen kann. Ich habe gerade eine Mail bekommen, in der mir eine Brieffreundin mitteilte, dass in einem Seniorenheim, wo auch sie so manche Zeit verbringt, die Leute geschlagen werden, sich aber nichts sagen trauen, weil sie glauben, sie müssten dann das Heim verlassen. Daraufhin habe ich ihr geraten, sämtliche Zeitungen abzuklappern, und den Redakteuren zu berichten, welch katastrophale Zustände dort herrschen. Ich bin zu weit weg vom Schuss, sonst würde ich die ganze Sache selber in die Hand nehmen. Es macht mich wütend, wenn auf Menschen eingeprügelt wird, die sich nicht wehren können. Es macht mich nicht nur wütend, sondern noch kränker als ich schon bin. Vielleicht hast Du einen weiteren und besseren Tipp!? Herzlichen Dank im Voraus.

    Liebe Grüße,

    Rom

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe deutschemuslima!

    Herzlichen Dank für Deine Info. Das mache ich auch, weil das Verhalten des Personals widerwärtig und hässlich ist. Man kann nicht sagen, „ja, die verdienen zu wenig Geld, haben keine Zeit, deshalb ist das so!“ So etwas lasse ich nicht gelten. Ich war und bin immer für die Wahrheit und für die Gerechtigkeit. Und ich habe mir zur Aufgabe gemacht, anderen Menschen zu helfen, die sich selber NICHT helfen können.

    Liebe Grüße,

    Rom

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s