Sitzgymnastik wird gerne wahrgenommen

Ich habe schon öfter über die Sitzgymnastik gebloggt. Doch gestern habe ich das erste Mal die ganze Stunde durchgehalten!

Wir waren gestern Morgen eine richtig große Gruppe, 20 Bewohner|innen und 2 Damen des Sozialdienstes. Es wurde der gesamte Körper angesprochen: Füße, Unterschenkel, Oberschenkel, Nacken, Rücken, Schultergürtel, Arme.

Es gab Übungen ohne Trainingsgeräte.

Sitzgymnastik- Übungen für Arme und Hände

Sitzgymnastik- Übungen für Beine und Füße

Sitzgymnastik- Übungen für Rücken und Bauch

und solche mit Bällen oder Gewichten oder Klopfrollen.

Sitzgymnastik- Übungen mit Bällen

Sitzgymnastik- Übungen mit TüchernSitzgymnastik- Übungen mit Tüchern

Sitzgymnastik- Übungen mit Stangen und Stäben

Sitzgymnastik- Übungen mit Säckchen

(Die ganzen Links führen zur Seite mal-alt-werden.de)

imag0663_marked
imag0664_marked

Alle Übungen wurden immer wieder unterbrochen, damit man den Bogen nicht überspannte. Dann plauderten unsere Kursleiter von ihrer eigenen Familie, ihren Kindern. Oder sie boten uns etwas zu trinken an. Dann ging es wieder weiter.

Ich war so KO nach der Gymnastik und dem Mittagessen, dass ich einen richtigen Mittagsschlaf machte. 🛌

2 Gedanken zu “Sitzgymnastik wird gerne wahrgenommen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s