Schrei nach Liebe! Warum die Arschlöcher von morgen die Kinder von heute sind

Es ist Freitag, der 14. August. Die Sonne scheint und es ist warm. Im Autoradio läuft „Schrei nach Liebe“. Altbekannte Klänge. Ich summe mit. Es schüttelt mich kurz. Ich drehe lauter: „O-o-ooh, Ars…

Quelle: Schrei nach Liebe! Warum die Arschlöcher von morgen die Kinder von heute sind

 

Die Bewohner hier im Gerhard-Tersteegen-Haus interessieren sich auch für das Leben außerhalb des Heims. Viele von ihnen haben Kinder, Enkel, Urenkel. Sie sorgen sich darum, in was für einer Welt sie wohl aufwachsen werden. Daher passt dieser Artikel von Martina Bürger auch in meinen Blog. Daher reblogge ich ihn gerne!

Ein Kommentar zu „Schrei nach Liebe! Warum die Arschlöcher von morgen die Kinder von heute sind

Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s