Nikolausfeier 2016

nicholas-1693809_1920_markednikolausfeier-2016
Am Dienstag, den 06.12.2016 hatten wir eine große Nikolausfeier. Die Damen vom Sozialdienst hatten den Speisesaal liebevoll hergerichtet. Tische wurden gerückt und eingedeckt. Das Klavier wurde zentral aufgebaut und ein Mikrofon hingestellt, damit jeder Frau Drechsler, die Märchenerzählerin sehen und hören konnte.

Dann kamen die Bewohner nach und nach in den Saal. Sie kamen entweder selbstständig oder sie wurden gebracht von Damen des Sozialdienstes vom Pflegepersonal oder von Ehrenamtlichen. So eine große Veranstaltung bringt immer viel Arbeit für das Personal mit sich. Umso lobenswerter finde ich es, dass uns so viel geboten wird!

2016-12-06-15-14-47_marked
2016-12-06-15-19-56_marked

Nachdem alle eingetroffen waren, gab es erstmal Kaffee, Plätzchen und Mandarinen, oft in einzelne Segmente geteilt und angereicht von helfenden Händen.

Dann wurden Liedtext-Hefte verteilt und es begann das große Singen.

Bereits oben auf meinem Zimmer war es sehr weihnachtlich. Morgens hatte ich schon einen Schokonikolaus bekommen. Auch die Sonderausgabe Weihnachten 2016 der Hauszeitung Vivimus wurde an diesem Tag herausgegeben.

2016-12-06-09-43-11_marked

2016-12-06-11-25-04_marked
Es war ein rundum schönes Fest, das allen Bewohnern sehr gefallen hat!

Wir bedanken uns bei allen, die dazu beigetragen haben, dass das Nikolausfest 2016 für uns Bewohner so schön war!

14 Gedanken zu “Nikolausfeier 2016

  1. Eine Freundin von mir arbeitet im Pflegeheim, als – ich vergess das immer, wie das heißt – nicht Pflege, nicht Sozial-Dienst – gibt’s bei euch bestimmt auch – Mädchen für alles andere… von basteln über zum Arzt bringen bis Hilfe-Leistungen jeglicher Art.

    Von ihr weiß ich – sie ist übrigens ein echt toller Mensch – knapp vor 60 Jahre alt, hatte vor ein paar Jahren einen Unfall mit Schädel-Basis-Bruch, dabei Job verloren und das Privat-Leben auch, dann kamen noch so ein paar mittel-schwere Katastrophen, aber sie hat sich unermüdlich durchgewühlt und nach einer Umschulung dann vor einem Jahr diesen Job angefangen

    Was ich sagen will – Da krieg ich immer die „andere Seite“ mit – was die Mitarbeiter so alles zu schaffen haben und wie viele auch mehr machen, sich für die Bewohner und ihre Belange interessieren und einsetzen – mehr, als sie unbedingt müssten…

    Finde sehr schön,
    dass du hier immer wieder Danke sagst 🙂
    … weißt du eigentlich, ob das Personal auch liest in deinem Blog?
    Ein Danke Schön ist viel wert – Die Anerkennung, dass nichts selbstverständlich ist…

    Liebe Grüße ❤

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s