Hilfe, die Herdmanns kommen!

Jeder hat Rituale, die für sie/ihn unbedingt zur Adventszeit gehören.

  • singen ⇐ wird im GTH gerne und viel gemacht
  • backen ⇐machen wir mit Frau Domke vom Sozialdienst und wird auch im Rahmen der Ergotherapie gemacht
  • basteln ⇐machen wir auch mit Frau Domke vom Sozialdienst
  • dekorieren ⇐macht Frau Domke vom Sozialdienst auf dem ganzen Wohnbereich
    ⇐macht jeder selber in seinem Zimmer
  • vorlesen/zuhören und lesen

Was den letzten Punkt angeht, gehören für mich auch immer die Herdmanns dazu! 😀
Ich liebe die Geschichte von den sechs ’schlimmsten Kindern aller Zeiten‘. Sie rauchten, klauten und logen, dass sich die Balken bogen.

Doch eines Jahres spielten sie beim Krippenspiel der Gemeinde mit.

Da ich meinen ganzen Haushalt aufgeben musste, erstand ich das Buch als E-Book für meinen Kindle. Dann begann ich, den Senioren das Buch vorzulesen. Es geht nur in vielen Sitzungen. Aber die Adventszeit ist lang. Bis Weihnachten sollte ich es geschafft haben.

Auf jeden Fall kam der erste Teil bei den Bewohnern schon gut an.

14 Gedanken zu “Hilfe, die Herdmanns kommen!

  1. Das ist eine absolut wundervolle Geschichte für Kinder und Erwachsene! Sie ist nicht nur sehr unterhaltsam geschrieben, sondern hat für mich auch eine ganze Portion Sozialkritik, wenn man sich darauf einlassen will. Weihnachten ist eben kein Hochglanzfest im Dezember, sondern findet täglich in den „Niederungen“ des alltäglichen Lebens statt. So absurd die Situationen geschildert scheinen, so nah kommen sie doch manch familiärer Wirklichkeit, vor allem, wenn da mehrere Kinder leben.

    Ich finde es absolut schön und bewundernswert, dass Du diese Geschichte Deinen Mitbewohnern vorliest!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und einen guten Start in den Advent!
    Lieben Gruß, M.!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s