2 Gedanken zu “Lieder in der Vorweihnachtszeit 2016

  1. lieb Katrin.
    Eine gute Information für die Angehörigen und Interessierte, die dorthin gehen können und dürfen.
    Aber darüber hinaus, finde ich die Idee umsichtig, an die Adventszeit zu erinnern. Auch Weihnachten ins Gespräch zu bringen. Egal wie der Einzelne mit dieser Zeit umgeht.
    Hier steckt doch der christliche Gedanke innen, wir möchten uns vorbereiten. Auf was denn, fragen sich viele.
    Die Antwort ist: Auf „ein Geschenk“. Ein bedeutungsvolles, aufopferndes, aus tiefen Liebe zu dem Menschen“, gegebenes. Begann doch alles in erster Linie mit einer Zählung eines Volkes.
    Sich registrieren zu lassen, dazu musste manch einer einen weiten Weg gehen. Jung und Alt, bereiteten sich auf ein Ereignis vor, ohne zu wissen was wirklich auf sie zu kam. Die Menschen damals, wie auch heute hatten nur diese Strapaze vor Augen und sie folgten dieser Aufforderung, in der Hoffnung heil wieder nach Hause zu kommen, ihr altes Leben wieder aufnehmen zu können.
    Mag es ein Jeder so gedacht haben. Keiner hat je daran geahnt, dass da ein Kind geboren wird, das der Menschheit ein erweiterndes Denken nahe bringt und darüber hinaus stellvertretend um Gnade und Milde bittet, wenn Verfehlungen, ein Übermaß annehmen.
    Jedes Handeln, bedarf der Vorbereitung. Jede Tat eine Ursache.
    Musik speziell Singen, ist ein Einstimmen gemeinsam einen besonderen Weg zu gehen. Mehr ist es nicht und doch ist es alles.
    LG. Monika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s