Früher Industriekaufmann und Betriebsleiter

Herr L. ist Jahrgang 1927. Mit 5 Brüdern und einer Schwester wuchs er in einem kinderreichen Elternhaus in Krefeld-Oppum auf. Bei der Firma Kleinewefers in Krefeld-Inrath begann er eine Lehre als Industriekaufmann. Doch 4 Wochen nach Beginn der Lehre wurde er 17 und wurde daher sofort von der Wehrmacht eingezogen.

pixabay.com

pixabay.com

Erst Arbeitsdienst, dann Ausbildung in Guben bei Cottbus, dann Führer-Begleit-Brigade beim Heer. Von dort aus wurde er zur Ardennenoffensive an die Front geschickt. Nach zwei Wochen hatten die Amerikaner die Deutschen geschlagen und zurückgedrängt.

Weiter ging es nach Pommern, dann nach Tschechien (zu NS-Zeiten Rest-Tschechei genannt) mit dem Auftrag: Russen zurückdrängen. Auch hier wurden die Deutschen vom Gegner (hier Russen) besiegt. Dann wurden sie gefangen genommen. Bei diesen ganzen Schlachten gab es viele Tote auf beiden  Seiten.

Doch Herr L. hatte Glück im Unglück. Seit dieser Zeit trägt er 2 Metallsplitter, einen im Knie und einen in der Lunge. Die russische Ärztin, die ihn damals untersuchte, hatte richtig entschieden. Eine Operation wäre viel zu gefährlich gewesen.

Mittlerweile war der Krieg zu Ende. Nach kurzer Gefangenschaft bei den Amerikanern machte sich Herr L. zu Fuß auf den Heimweg durch das zerstörte Deutschland. 4 Wochen brauchte er. Dann war er wieder in Krefeld.

Hier musste er erst einmal beim Wiederaufbau helfen. Doch zu guter Letzt konnte er bei Kleinewefers die Ausbildung zum Industriekaufmann fertig machen. Er sammelte Berufserfahrung bei verschiedenen Firmen bis er beim Autohaus Becker Klausmann anfing und dort 49 Jahre lang blieb. Fleißig, ehrlich, bescheiden, zielstrebig und zuverlässig, ganz den deutschen Tugenden folgend arbeitete er sich bis zum Betriebsleiter hoch. Er liebte seinen Beruf und genoss das volle Vertrauen seines Chefs.

shops-1026415_1920

pixabay.com

9 Gedanken zu “Früher Industriekaufmann und Betriebsleiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s